USA ge­gen Nord­ko­rea gibt es Krieg?

Astrowoche - - Astro- Aktuell -

Die Ge­fahr ist so groß wie noch nie. Ame­ri­ka hat sei­ne Ra­ke­ten in Süd­ko­rea auf­ge­baut. Und Nord­ko­rea droht mit ei­nem Atom­krieg, so­gar mit ei­nem Erst­schlag. Aber die Ster­ne ma­chen uns Hoff­nung.

Der chi­ne­si­sche Au­ßen­mi­nis­ter Wang Yi warnt vor schwer­wie­gen­den und un­vor­stell­ba­ren Kon­se­quen­zen, wenn auf der ko­rea­ni­schen Halb­in­sel der Krieg aus­bricht: „Nord­ko­rea be­haup­tet im­mer, die Ent­wick­lung ih­rer Atom­waf­fen ist auf die ame­ri­ka­ni­sche mi­li­tä­ri­sche Be­dro­hung zu­rück­zu­füh­ren. Die USA und Nord­ko­rea müs­sen drin­gend an den Ver­hand­lungs­tisch. Wir wer­den da­bei ei­ne ver­mit­teln­de Rol­le spie­len.“Ame­ri­ka lebt in der Angst, dass ei­ne nord­ko­rea­ni­sche Langstre­cken­ra­ke­te ei­ne Stadt in den USA tref­fen könn­te – auch mit ei­nem Atorm­spreng­kopf. „Die­se aku­te Ge­fahr be­steht“, sag­te der US-Se­na­tor John McCain, der den Kon­flikt vor kur­zem mit der Ku­ba­kri­se von 1962 ver­glich, bei der ein ato­ma­rer Welt­krieg droh­te, der noch in den letz­ten Se­kun­den von John F. Ken­ne­dy ver­mie­den wur­de. Da­mals stand der Hü­ter des Frie­dens Ju­pi­ter in den mit­füh­len­den Fi­schen – jetzt steht er in der fried­li­chen, di­plo­ma­ti­schen Waa­ge, wird aber im Ok­to­ber in den oft sehr ver­bohr­ten und fa­na­ti­schen Skor­pi­on hin­über­wech­seln. Hoff­nung macht, dass der spon­ta­ne, plötz­li­che Ura­nus (An­trieb von ge­fähr­li­chen Be­frei­ungs­schlä­gen) im Mai 2018 vom kämp­fe­ri­schen ag­gres­si­ven Wid­der in den gut­mü­ti­gen bo­den­stän­di­gen Stier hin­über­glei­tet und Frie­den bringt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.