Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ein Krebs möch­te er­obert wer­den, ei­ne Jung­frau ist ei­ne Wohl­tat für Sie. Sie mö­gen sich.

WID­DER Sie mö­gen es nicht, wenn er so laut und pol­t­rig un­ter­wegs ist. Das kön­nen Sie aber nicht än­dern.

STIER Er will, dass es Ih­nen gut geht, und al­lein das lässt Ihr Herz für ihn schla­gen. Ei­ne schö­ne Ver­bin­dung.

ZWIL­LIN­GE Mit ihm ist Streit vor­pro­gram­miert, weil er gern mal die Wahr­hei­ten ver­dreht. An­stren­gend.

KREBSWenn Sie sei­ne Ge­sell­schaft möch­ten, müs­sen Sie auch was da­für tun. La­den Sie ihn zum Es­sen ein.

LÖ­WE Egal, was Sie sa­gen oder tun, er ver­liert nie sei­ne Sou­ve­rä­ni­tät; das treibt Sie wie­der­um zur Weiß­glut.

JUNG­FRAU An ihr mö­gen Sie jetzt ei­nes sehr: dass sie Sie in Ru­he lässt, wenn Ih­nen da­nach ist.

WAA­GE Die Waa­ge nimmt Ih­nen die Luft zum At­men. Mei­den Sie sie.

SKOR­PI­ON Ir­gend­wie be­wun­dern Sie ihn schon, aber das ma­chen Sie lie­ber aus der Fer­ne. War­um?

SCHÜTZEWenn Sie jetzt je­mand nervt, ist es ver­mut­lich ein Schüt­ze.

ST­EIN­BOCK Sie ge­ben sich ge­gen­sei­tig Halt und Kraft. Sehr wich­tig.

WAS­SER­MANN Er ist die­se Wo­che ein an­stren­gen­der Bes­ser­wis­ser!

FI­SCHE Der Mond macht ihn jetzt noch ge­heim­nis­vol­ler. HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der St­ein­bock den Was­ser­mann mag. Der Was­ser­mann mag jetzt aber viel­leicht den St­ein­bock nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.