Lie­berWas­ser­mann,

Fei­ern Sie das Le­ben, Sie! tan­zen und sin­gen

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ha­ben Sie die Son­ne und Mars im Part­ner­haus an Ih­rer Sei­te. Und auch das ma­gi­sche Er­eig­nis, die Mond­fins­ter­nis fin­det in Ih­rem Zei­chen statt. Das weckt bei Ih­nen den Wunsch, das Le­ben zu fei­ern, zu tan­zen und, das be­son­ders, mehr Nä­he, Zärt­lich­keit und Sinn­lich­keit zu fin­den. Der Mon­tag wird Ihr Tag. Heu­te fin­det näm­lich ein ma­gi­scher Voll­mond in Ih­rem Zei­chen statt, der mit ei­ner ma­gi­schen Mond­fins­ter­nis ein­her­geht. Da geht es gar nicht an­ders. Sie müs­sen sich mit die­ser Ener­gie ab 20 Uhr ver­bin­den. Bli­cken Sie hin­auf zum Mond, re­den Sie mit ihm, ver­trau­en Sie ihm Ih­re Sor­gen an, re­den Sie mit ihm wie mit ei­nem Freund. Ver­trau­en Sie den Ener­gi­en des Kos­mos. Ach­ten Sie auch auf Ih­re Träu­me. Auch am Di­ens­tagsteht der Mond in Ih­rem Zei­chen. Ein Tag mit vie­len Mög­lich­kei­ten war­tet auf Sie. Man tritt mit in­ter­es­san­ten An­ge­bo­ten an Sie her­an. Am Mitt­woch lässt sich nicht viel an­fan­gen, we­nigs­tens nicht, was die Ar­beit an­geht. Denn der Mond steht im Fi­sche-Zei­chen, was Ih­nen im­mer ein we­nig den Bo­den un­ter den Fü­ßen weg­zieht. Man könn­te auch sa­gen, Sie ver­lie­ren leicht die Über­sicht. Da kann es buch­stäb­lich pas­sie­ren, dass Sie den Wald vor lau­ter Bäu­men nicht mehr se­hen. Da gibt’s nur eins: ent­span­nen, wenn es Ih­re Zeit er­laubt. Am Don­ners­tag bleibt der Mond in den Fi­schen. Das be­deu­tet, dass Sie vor­sich­tig und be­hut­sam an neue Pro­jek­te her­an­ge­hen sol­len. Nicht al­les ver­läuft nach Plan und im­mer wie­der wer­den Ih­nen neue Hin­der­nis­se in den Weg ge­stellt. Das ist ner­vig und zehrt an Ih­ren Kräf- ten. Ma­chen Sie lang­sam und über­stür­zen Sie nichts. Ra­sant auf­wärts geht es am Frei­tag. Der wird in­so­fern ein be­son­de­rer Tag, als sich heu­te Son­ne und Ju­pi­ter in ei­nem Sex­til tref­fen. Und der Mond steht im Wid­der. Sehr wahr­schein­lich ist, dass Sie von neu­en Ide­en re­gel­recht über­fal­len wer­den. Auch am Sams­tag wer­den Sie vom Mond be­flü­gelt. Sie sau­sen wie ein Wir­bel­wind durch den Tag und sind da­bei sehr un­ter­neh­mungs­lus­tig. Man trifft Sie heu­te be­stimmt auf ei­nem Som­mer­fest oder ei­ner an­de­ren Ver­an­stal­tung. Ver­pas­sen Sie auch nicht den Stern­schnup­pen­re­gen in der Nacht. Wün­schen Sie sich was. Am Sonn­tag wird es et­was ru­hi­ger. Der Mond steht ab 12.41 Uhr im Tier­kreis­zei­chen Stier. Un­ter die­sem Mond wol­len Sie das Le­ben von sei­ner ru­hi­gen Sei­te aus be­trach­ten. Ein Buch le­sen, Mu­sik hören. Das ist heu­te Ihr Ding.

Für Sie persönlich zum NACH­DEN­KEN Die tie­fe Ru­he ist die Be­we­gung in sich selbst. Lao­tse

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.