Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ve­nus hat für den 25.2. bis 6.3. nur ei­nes vor: Sie soll­ten sich ver­lie­ben. Auch in den Part­ner kann man sich neu ver­lie­ben. Las­sen Sie die krib­beln­den Ge­füh­le ein­fach zu und weh­ren Sie sich nicht da­ge­gen. Und lie­be Singles: Ge­hen Sie raus und flir­ten Sie! Sie sind ge­ra­de so ver­füh­re­risch wie

sel­ten. Mer­kur steht in Op­po­si­ti­on zu den Fi­sche-Ge­bo­re­nen vom 28.2. bis

1.3. Da­mit ar­bei­tet Ihr Geist auf Hoch­tou­ren. Das kann so­gar so weit kom­men, dass Sie von den vie­len Ide­en und Ein­drü­cken Kopf­schmer­zen krie­gen. Es hilft, wenn Sie al­les ein­fach erst­mal auf­schrei­ben und dann in Ru­he dar­über nach­den­ken. Mer­kur lässt Sie trotz­dem nicht im Stich. Nep­tun ent­führt Sie in ma­gi­sche Traum­wel­ten, wenn Sie vom 3.3. bis 4.3. ge­bo­ren sind. Das geht so weit, dass Sie sich im All­tag oder in der Ar­beit gar nicht mehr zu­recht­fin­den, weil Sie nur vor sich hin­träu­men. Gön­nen Sie sich ein­fach mehr Pri­vat­le­ben. Wie wär’s mit Ur­laub? Plu­to heizt dem 7.3. und 8.3. so rich­tig ein – im po­si­ti­ven Sinn. Sie sind un­heim­lich lei­den­schaft­lich in al­lem, was Sie tun. Der 12.3. und 13.3. ver­schiebt am bes­ten al­les Wich­ti­ge. Sa­turn sorgt so­wie­so da­für, dass Sie nicht vor­an­kom­men. Kei­ne Tran­site ha­ben der 20.2. bis 24.2., der 9.3. bis

11.3. und der 14.3. bis 20.3. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.