War­um Sie Was­ser jetzt im­mer mit Zi­tro­ne trin­ken soll­ten

Astrowoche - - Einfach Gesund -

Sie trin­ken Zi­tro­nen-Was­ser nur heiß und auch nur, wenn Sie er­käl­tet sind? Die­se fünf Punk­te dürf­ten Sie da­von über­zeu­gen, je­den Mor­gen zu ei­nem Glas Was­ser mit Zi­tro­ne zu grei­fen. Denn Zi­tro­ne er­frischt uns nicht nur ge­ra­de jetzt im Som­mer, son­dern macht ge­sund, schön und hält jung. Zi­tro­nen wir­ken al­ka­lisch. Ein Sprit­zer Zi­tro­ne im Was­ser ver­wan­delt es in ba­si­sches Was­ser. So lässt sich der Säu­re­ge­halt im Kör­per aus­glei­chen. Ein ge­sun­des pH-Le­vel im Kör­per sorgt für ge­sun­de Kno­chen und ein bes­se­res Ge­dächt­nis, au­ßer­dem wirkt es blut­druck­sen­kend. Wie al­le Zi­trus­früch­te ent­hal­ten auch Zi­tro­nen so­ge­nann­te Pek­ti­ne. Die tol­le Ne­ben­wir­kung: Sie hem­men das Hun­ger­ge­fühl. Das liegt dar­an, dass sie im Ma­gen-Darm-Trakt auf­quel­len und so für ein Sät­ti­gungs­ge­fühl sor­gen. Zi­trus- früch­te ent­hal­ten au­ßer­dem sehr gro­ße Men­gen an An­ti­oxi­dan­ti­en. Die sor­gen für star­ke, ge­sun­de Zel­len und so gleich­zei­tig für ei­ne schö­ne Haut, die nicht so schnell al­tert. Zi­tro­ne regt auch die Le­ber an. Die ist be­kann­ter­ma­ßen für die Ent­gif­tung un­se­res Kör­pers zu­stän­dig. So hilft Zi­tro­ne vor al­lem in Ver­bin­dung mit Was­ser, Gift­stof­fe aus dem Kör­per zu schwem­men. Und noch et­was kann die Zi­tro­ne: Sie ist ein ganz na­tür­li­cher Ent­zün­dungs­hem­mer. Egal, ob Hals­schmer­zen oder Ent­zün­dun­gen der Man­deln: Zi­tro­nen­was­ser hilft – ganz oh­ne che­mi­sche Me­di­ka­men­te. Hin­weis: Ach­ten Sie dar­auf, nur un­be­han­del­te Zi­tro­nen zu neh­men, die sie vor­her gut ab­ge­wa­schen ha­ben. Auf der Scha­le von Zi­tro­nen, die in Re­stau­rants in Ge­trän­ke ge­ge­ben wer­den, fin­det sich oft ei­ne ho­he Zahl an Krank­heits­er­re­gern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.