Gesundheit der Wo­che.

Die­ser Mond stärkt Ihr Im­mun­sys­tem.

Astrowoche - - Inhalt - Astro­lo­gin Chris­ti­ne Schop­pa

Die­se Wo­che ist der Mond in den Zwil­lin­gen und der ist in der Astro­lo­gie auch dem The­ma All­er­gie zu­ge­ord­net. Bei ei­ner All­er­gie greift das Im­mun­sys­tem den ei­ge­nen Kör­per an. Des­halb ist es wich­tig, das Im­mun­sys­tem zu stär­ken. Aus­lö­ser sind ei­gent­lich harm­lo­se Stof­fe, wie et­wa Pol­len, Tier­haa­re, Schim­mel­pil­ze oder Le­bens­mit­tel. Die Fol­ge: Heu­schnup­fen, Asth­ma und an­de­re Er­kran­kun­gen. Am meis­ten lei­den die Men­schen an Heu­schnup­fen, der durch Pol­len­all­er­gie ent­steht, und die Haus­stau­ball­er­gie. Die Sym­pto­me ei­ner Pol­len­all­er­gie äu­ßern sich in Form von Nie­s­an­fäl­len, Juck­reiz, Schwel­lung der Na­sen­schleim­haut mit Be­hin­de­rung der Na­sen­at­mung, wäss­ri­ger Schnup­fen (Rhi­ni­tis), trä­nen­den und ge­schwol­le­nen Au­gen, Hus­ten­reiz, Atem­not, Juck­reiz und Aus­schlag an der Haut. Auch der Ma­gen-Darm-Trakt kann be­trof­fen sein und mit Blä­hun­gen, Übel­keit und Durch­fall re­agie­ren. Bei der Haus­stau­ball­er­gie soll­te man Schlaf­räu­me Mil­ben­frei be­kom­men und da­zu gibt es fol­gen­de Tipps: Luft­feuch­tig­keit un­ter 50 Pro­zent hal­ten. Tep­pi­che mei­den (Par­kett und La­mi­nat sind idea­le Bo­den­be­lä­ge für Mil­ben­all­er­gi­ker) oder sehr sorg­fäl­tig und re­gel­mä­ßig rei­ni­gen. Bett­de­cke und Kopf­kis­sen al­le vier bis sechs Wo­chen mit min­des­tens 60 Grad wa­schen. Kei­ne Haus­tie­re ins Schlaf­zim­mer las­sen. Glat­te Bö­den re­gel­mä­ßig put­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.