Lie­berWid­der,

die Freu­de am Le­ben kurz! kommt jetzt nicht zu

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die Wo­che be­ginnt zwar sehr ar­beits­in­ten­siv, wird aber durch ein Ve­nus-Ura­nus- Tri­gon auf­ge­lo­ckert und die Freu­de am Le­ben kommt nicht zu kurz. En­de der Wo­che be­tritt die Son­ne das Zei­chen Waa­ge und steht da­mit Ih­rem Zei­chen ge­gen­über. Das ist, als wür­de sich die Son­ne jetzt ganz per­sön­lich um Sie küm­mern und Ih­nen die schöns­ten Tipps ge­ben. Al­ler­dings müs­sen Sie sich ge­gen­über ei­ner Op­po­si­ti­on zwi­schen Mars und Nep­tun be­haup­ten. Der Mon­tag be­ginnt ar­beits­in­ten­siv, da der Mond in der Jungfrau steht. Sie kön­nen ei­ne be­stimm­te Sa­che er­folg­rei­cher ab­schlie­ßen als ge­dacht. Noch da­zu spielt die Lie­be heu­te ei­ne Rol­le. Ve­nus und Ura­nus ver­bin­den sich im Tri­gon und da wird ge­flir­tet auf Teu­fel komm raus. Hal­ten Sie be­reits auf dem Weg zur Ar­beit die Au­gen of­fen – an der Am­pel, beim Ein­kau­fen über­all lau­ern die Flirt­mög­lich­kei­ten und bei den Singles kann so­gar der Lie­bes­blitz ein­schla­gen. Am Di­ens­tag bleibt der Mond in der Jungfrau und al­les, was Sie heu­te an­pa­cken, ist schnell er­le­digt. Sie dür­fen sich am Abend ru­hig mal selbst auf die Schul­ter klop­fen und stolz auf sich sein. Der Mitt­woch be­ginnt mit ei­ner Mond­pau­se, die bis 12.07 Uhr dau­ert. Jetzt be­kom­men Sie am bes­ten die ge­wohn­ten Tä­tig­kei­ten ge­re­gelt. Neue Ak­tio­nen da­ge­gen ge­ra­ten ins Sto­cken oder ge­lin­gen gar nicht. Da heu­te auch ein Ne­u­mond statt­fin­det, öff­nen sich Tü­ren hin­aus in die Welt und bald ent­de­cken Sie neue Mög­lich­kei­ten für sich. Am

Don­ners­tag und am Frei­tag ist der Mond in der Waa­ge. Sie stel­len fest, dass es jetzt im­mer an­ge­neh­mer

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Ru­he ist Glück, wenn sie ein Aus­ru­hen ist. Lud­wig Bör­ne

wird, an­de­ren Men­schen zu be­geg­nen und sich mit ih­nen aus­zu­tau­schen. Ab Sams­tag gibt es po­si­ti­ve Nach­rich­ten, näm­lich, dass die Son­ne ab heu­te Ih­nen ge­nau ge­gen­über­steht. Sie wer­den fest­stel­len, dass die Men­schen ein biss­chen freund­li­cher und ent­ge­gen­kom­men­der zu Ih­nen sind. Zum Sonn­tag ist der Mond im Skorpion und den gan­zen Tag in Pau­se. Das ist nicht gera­de toll, aber die­ser Mond hilft Ih­nen, Din­ge aus Ih­rem Le­ben aus­zu­sor­tie­ren, die nicht gut für Sie sind. Auch ei­ne Mar­sNep­tun-Op­po­si­ti­on ist für Sie, ei­nen Widder, nicht so pri­ckelnd, denn Mars ist Ihr Herr­scher­pla­net. Und wenn Nep­tun da­her­kommt, ist das, als wür­de man über ei­ne lo­dern­de Flam­me ei­nen Ei­mer Was­ser gie­ßen. Das Feu­er er­lischt. Das kann sich so aus­wir­ken, dass Sie sich nicht ganz so fit füh­len. Am bes­ten wä­re für Sie heu­te ein Re­lax­pro­gramm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.