Lie­beWaa­ge, jetzt hat Neu­es Platz Le­ben! in Ih­rem

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ha­ben Sie die Son­ne, Ve­nus und ab Sonn­tag Mars auf Ih­rer Sei­te. Au­ßer­dem trifft sich die Son­ne mit Sa­turn und Ura­nus und sorgt dann für ei­ne er­folg­rei­che Zeit. Da­zu gibt es noch den Ne­u­mond, der in Ih­rem Zei­chen statt­fin­det. Der Start­schuss für et­was Neu­es kann be­gin­nen. Der

Mon­tag be­ginnt mit ei­nem Sex­til zwi­schen Son­ne und Sa­turn. Sie kön­nen heu­te ei­ne be­stimm­te Sa­che er­folg­reich ab­schlie­ßen und al­les, wo­mit Sie be­gin­nen, hat Chan­cen auf lang­fris­ti­gen Er­folg. Der Di­ens­tag steht von 13.28 bis 19.36 Uhr un­ter dem Ein­fluss ei­ner Mond­pau­se. Das heißt, in die­ser Zeit kei­ne wich­ti­gen Din­ge an­lei­ern! Nach der Mond­pau­se wech­selt der Mond in Ihr Stern­zei­chen. In Kür­ze wird er sich dort mit der Son­ne ver­ei­nen. Da kommt noch ein­mal der sanf­te Glanz der Freund­lich­keit in Ih­rem Her­zen auf. Am Mitt

woch steht der Mond in Ih­rem Zei­chen. Da dür­fen Sie am Nach­mit­tag auf ei­ne Über­ra­schung hof­fen. Am Abend fas­sen Sie ei­nen Ent­schluss. End­lich, wer­den Sie hin­ter­her den­ken. Der Don­ners­ta­gist Ihr bes­ter Tag mit für Sie su­per Ver­bin­dun­gen zwi­schen Son­ne und Ura­nus und dem Ne­u­mond, der sich mit Son­ne und Mond in Kon­junk­ti­on ver­eint. Sie kön­nen heu­te die Wei­chen für et­was Neu­es stel­len. Le­ben Sie heu­te be­wusst, lei­den­schaft­lich und ge­nuss­voll. Ma­chen Sie nichts bei­läu­fig oder ne­ben- bei, son­dern al­les in dem Be­wusst­sein, dass nichts selbst­ver­ständ­lich im Le­ben ist, dass von heu­te auf mor­gen al­les an­ders sein kann. Am Abend hat der Ne­u­mond dann ei­ne ein­schlä­fern­de und ent­span­nen­de Wir­kung. Sie ge­hen frü­her als sonst schla­fen und das tut Ih­nen gut. Wenn Sie schließ­lich am Frei­tag auf­wa­chen, hat ei­ne an­de­re Ära be­gon­nen: Der Mond be­fin­det sich im Skor­pi­on. Ihr Stim­mungs­ba­ro­me­ter sinkt und Sie wer­den nach­denk­lich. Am Sams­tag bleibt der Mond im Skor­pi­on. All­mäh­lich fin­den Sie sich mit der neu­en Si­tua­ti­on ab, ge­wöh­nen sich an ei­ne Zeit, in der der Skor­pi­on das Sa­gen hat. Viel­leicht er­le­ben Sie auch schon den Ge­winn der neu­en Zeit, näm­lich dass es Ih­nen leich­ter fällt, Schein und Wirk­lich­keit zu un­ter­schei­den. So man­chen – schein­bar – freund­li­chen Men­schen ent­lar­ven Sie als „Schlei­mer”. Ein paar gu­te Ge­dan­ken ge­hen Ih­nen auch durch den Kopf. Hal­ten Sie sie fest. Am Sonn­tag steht der Mond ab 13.58 Uhr im Zei­chen Schüt­ze. Da geht es Ih­nen schon wie­der bes­ser, und Sie ma­chen sich wie­der auf die Su­che nach dem Glück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.