Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Mit ei­ner Waa­ge brau­chen Sie Ge­duld. An ei­nen Schüt­zen kom­men Sie mo­men­tan nicht ran.

WID­DER Er gibt sich der herbst­li­chen Ru­he hin und das wirkt auf Sie rich­tig an­ste­ckend. Ku­scheln Sie zu­sam­men bei Ker­zen­schein.

STIER Er ach­tet auf Sie und schaut dar­auf, dass Sie sich Aus­zei­ten neh­men und re­la­xen.

ZWIL­LIN­GE Sei­ne ag­gres­si­ve Au­ra lässt Sie die Flucht er­grei­fen.

KREBS Sein Ge­fühls­le­ben ist jetzt ro­sa­rot und him­mel­blau.

LÖ­WE Ihr ge­mein­sa­mer Lieb­lings­platz ist ge­ra­de zu Hau­se auf dem So­fa. Das dür­fen Sie ru­hig ge­nie­ßen.

JUNG­FRAU Sie kommt mit Ih­nen jetzt nicht so gut klar, weil sie ei­ni­ges ganz an­ders sieht, als Sie.

WAA­GE Sie wirkt zer­streut und ver­gess­lich. Da brau­chen Sie ganz viel Ge­duld mit ihr.

SKOR­PI­ON Er ist sehr spen­da­bel und gut­mü­tig. Nut­zen Sie das nicht aus.

SCHÜT­ZE Er ver­gräbt sich da­heim und will sei­ne Ru­he.

ST­EIN­BOCK Er ist un­ge­wohnt ak­tiv und ge­sel­lig und Sie bei­de ha­ben viel Spaß mit­ein­an­der.

WAS­SER­MANN Er er­mun­tert Sie zum Run­ter­schal­ten und ent­span­nen.

FI­SCHE Er gibt Ih­nen, was Sie sich schon lan­ge wün­schen: Ru­he. HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Lö­we die Jung­frau mag. Die Jung­frau mag jetzt aber viel­leicht den Lö­wen nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.