Ge­sund­heit der Wo­che.

Mit die­sem Mond kön­nen Sie er­folg­reich ent­schla­cken.

Astrowoche - - Inhalt -

Die­se Wo­che ist der Mond ab­neh­mend und am Mon­tag ist ein gu­ter Tag, um ei­nen Ent­schla­ckungs­tag ein­zu­le­gen. Sehr gut zum Ent­schla­cken eig­net sich Brenn­nes­sel­tee. Brenn­nes­sel­tee kann bei re­gel­mä­ßi­ger An­wen­dung die Ge­wichts­ab­nah­me un­ter­stüt­zen. Er ent­hält wich­ti­ge, ge­sund­heits­för­dern­de Wirk­stof­fe wie Kie­sel­säu­re, Amin, Kalk, Ei­sen, Fol­säu­re, Ka­li­um, Stick­stoff, Phos­phor, Vit­amin C, Ma­g­ne­si­um, Pro­vit­amin A und Chlo­ro­phyll. Bren­nes­sel­tee wird ei­ne ent­schla­cken­de und hei­len­de Wir­kung zu­ge­schrie­ben. Die im Brenn­nes­sel­tee ent­hal­te­nen Wirk­stof­fe rei­ni­gen das Blut, ent­schla­cken den Kör­per und wir­ken harn­trei­bend. Die ent­wäs­sern­de Wir­kung ent­steht durch das in der Bren­nes­sel ent­hal­te­ne Ka­li­um. Das Im­mun­sys­tem wird durch das ent­hal­te­ne Vit­amin B und Pro­vit­amin A ge­stärkt. Mit ei­nem ge­sun­den und star­ken Im­mun­sys­tem kann der Kör­per auch bes­ser Fett ver­bren­nen und an Ge­wicht ab­neh­men. Da­mit sich die Wir­kung des Tees ein­stellt, soll­te man Bren­nes­sel­blät­ter mit Was­ser frisch auf­brü­hen und drei Tas­sen in klei­nen Schlu­cken zu sich neh­men. Der Tee soll­te kei­nen Zu­cker ent­hal­ten und mög­lichst auch kei­ne Süß­stof­fe, da die­se Heiß­hun­ger be­wir­ken kön­nen, wo­durch die Ab­nah­me wie­der­um er­schwert wer­den könn­te. Au­ßer­dem soll­ten Sie zu­sätz­lich min­des­tens zwei Li­ter stil­les Was­ser trin­ken, um Flüs­sig­keits­ver­lust aus­zu­glei­chen.

Astro­lo­gin Chris­ti­ne Schop­pa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.