Ein­bau­laut­spre­cher von Can­ton

Cle­ve­re In­stal­la­ti­ons­lö­sun­gen aus dem Tau­nus

Audio Test - - Termine -

Can­tons hoch­wer­ti­ge und de­zen­te Wand- und De­cken­ein­bau­laut­spre­cher sind äu­ßerst platz­spa­rend und eig­nen sich her­vor­ra­gend für den an­spruchs­vol­len Hi­fi-und Heim­ki­no­ein­satz. Da­bei un­ter­schei­det der Her­stel­ler zwi­schen In­wall (Wand-ein­bau­laut­spre­cher) und In­cei­ling (De­cken-ein­bau­laut­spre­cher). In­ner­halb die­ser 2 Ka­te­go­ri­en, gibt es von Can­ton vier ver­schie­de­ne Se­ri­en (909er Se­rie, 809er Se­rie, 805er Se­rie und 403er Se­rie), die sich von Ma­te­ria­li­en, De­sign und Preis un­ter­schei­den. Die Mo­del­le der 403er Se­rie sind für Klangpu­ris­ten und bie­ten den güns­ti­gen Ein­stieg in die Welt der Can­ton Ein­bau-laut­spre­cher: So­li­de Tech­nik mit Ge­we­be­hoch­ton­sys­te­men, die schwenk­bar ge­la­gert ver­baut, ei­ne klang­li­che An­pas­sung an den ge­wähl­ten Ein­bau­ort er­laubt. Can­ton ver­baut be­reits hier sei­ne lang­hu­bi­gen Po­ly­pro­py­len-tief­ton­sys­te­me, die ei­ne ho­he Pe­gel­fes­tig­keit ga­ran­tie­ren.

Darf es et­was mehr sein?

Ein Me­tall­git­ter mit de­zen­tem Rahmen, das un­sicht­bar von Ma­gne­ten ge­hal­ten wird, ein Alu­mi­ni­um-hoch­ton­sys­tem, das sich in Ab­strahl­win­kel und Wie­der­ga­be­pe­gel an­pas­sen lässt, und ein Tief­ton­sys­tem mit Alu­mi­ni­um-ko­nus­mem­bran und kräf­ti­gem Ma­gnet­an­trieb. Das sind die Zu­ta­ten der In­wall und In­cei­ling 805er Se­rie. Wer das De­sign mit de­zent ein­ge­fass­tem Me­tall­git­ter be­vor­zugt, tech­nisch aber ei­ne Be­stü­ckung mit Mem­bra­nen aus Ke­ra­mik wünscht, ist bei Can­tons 809er Se­rie rich­tig. Sie ver­bin­det die Op­tik der 805er Se­rie mit der Tech­nik der Top-mo­del­le des Her­stel­lers. In Kom­bi­na­ti­on mit Sys­te­men aus der 805er Se­rie kön­nen so an wich­ti­gen Hör­plät­zen klang­li­che High­lights ge­setzt wer­den, oh­ne das ein­heit­li­che De­sign zu ver­las­sen. Die Mo­del­le der 909er Se­rie sind wie al­le Ein­bau­mo­del­le von Can­ton 2-We­ge Sys­te­me und run­den das Spek­trum der Wand- und De­cken-ein­bau­laut­spre­cher nach oben ab. Re­fe­rence Tech­no­lo­gie, Mem­bran­ma­te­ri­al aus hoch­wer­ti­ger Ke­ra­mik und ein ele­gan­tes rah­men­lo­ses Front­git­ter sind die Merk­ma­le die­ser Se­rie. Bei Laut­spre­chern der 909er Se­rie, 809er Se­rie und 805er Se­rie wird die Laut­spre­cher­ab­de­ckung fest und dau­er­haft von meh­re­ren Hoch­leis­tungs­ma­gne­ten auf dem Ein­bau­laut­spre­cher ge­hal­ten. Bei der 403er Se­rie wird das Me­tall­git­ter ge­steckt.

Neu­ent­wick­lun­gen

Die neu­es­te Rei­he der Can­ton Ein­bau­laut­spre­cher ist die 859 T Se­rie. Die­se sind 100 Volt / 70 Volt Laut­spre­cher für den De­cken­ein­bau, sind mit ei­nem Tra­fo aus­ge­stat­tet und eig­nen sich so­mit per­fekt für Kon­fe­renz­räu­me, Ein­kaufs­zen­tren, Re­stau­rants, Bars, Mu­se­en, Ho­tels, Ver­an­stal­tungs- und Schu­lungs­räu­me und pri­va­te An­wen­dun­gen bei de­nen Klang und 100 V Tech­no­lo­gie ei­ne Rol­le spie­len. Un­ter dem de­zent ein­ge­fasst ma­gne­tisch ge­hal­te­nen Me­tall­git­ter fin­det sich der Schal­ter für die An­pas­sung an den Ver­stär­ker. Per Hand schalt­bar sind die Leis­tungs­ab­stu­fun­gen 100 Watt, 50 Watt und 25 Watt im 100 Volt Be­trieb so­wie die Schalt­stel­lung 8 Ohm für die Ver­wen­dung im pri­va­ten Be­reich oder mit gän­gi­gen Mul­ti­room-au­dio­sys­te­men. Die Mo­del­le der In­cei­ling 859 T Se­rie ar­bei­ten mit ei­nem ko­axi­al an­ge­ord­ne­ten Ke­ra­mik Mit­tel- und Hoch­ton­sys­tem. Da­mit der Laut­spre­cher den Hör­be­reich op­ti­mal er­reicht, ist der Hoch­tö­ner schwenk­bar und so­mit op­ti­mal aus­richt­bar auf den Hör­platz. Das 5,5"-Chas­sis mit der aus dem Hi­fi-be­reich ent­wi­ckel­ten Wa­ve-si­cke sorgt für op­ti­ma­le Tief- und Mit­tel­ton­wie­der­ga­be. Der ein­ge­bau­te 100 Volt-über­tra­ger ist zu­dem spe­zi­ell auf Klang­qua­li­tät aus­ge­legt. Der Wir­kungs­grad und das klang­li­che Er­geb­nis sind sehr leis­tungs­stark und be­geis­tern durch tech­ni­sches Know-how aus 45 Jah­ren Laut­spre­cher­bau. Der brei­te Ab­strahl­be­reich füllt auch den Raum zwi­schen den Laut­spre­chern mit Mu­sik. Die In­cei­ling 859 T gibt es

in 3 Va­ri­an­ten (oh­ne Brand­schutz­korb, mit klei­nem oder gro­ßem Brand­schutz­ge­häu­se) Ei­ne wei­te­re span­nen­de Lö­sung bie­tet Can­ton mit der Ate­lier Se­rie. Hier­bei han­delt es sich um Flach­laut­spre­cher, die sich so­wohl an die Wand hän­gen las­sen, als auch in die Wand ein­bau­en las­sen. Mit ih­rer fla­chen Bau­form von we­ni­ger als 10 cm Tie­fe las­sen sich die Laut­spre­cher der Ate­lier Se­rie wie ein Bild an die Wand hän­gen. Die Mon­ta­ge ist durch die im Ge­häu­se in­te­grier­te Wand­hal­te­rung be­son­ders ein­fach.

Ate­lier:

Wer es noch fla­cher und de­zen­ter möch­te, kann die Laut­spre­cher un­ter Ver­wen­dung des mit­ge­lie­fer­ten Ein­bau-kits in die Wand in­te­grie­ren. Die Laut­spre­cher he­ben sich dann nur noch um 2 cm von der Wand ab. Nur die de­zen­te Stoff­abde­ckung mit dem sei­den­matt la­ckier­ten Rahmen bleibt sicht­bar. Das ver­birgt die Tech­nik und un­ter­streicht den ele­gan­ten Auf­tritt, oh­ne das her­vor­ra­gen­de Klang­ver­hal­ten zu stö­ren. Für ei­ne lang­fris­tig per­fek­te Klang­ver­bin­dung ist das hoch­wer­ti­ge An­schluss­ter­mi­nal mit ro­bus­ten Schraub­klem­men aus­ge­stat­tet. Per­fekt in das Ge­häu­se in­te­griert (Hid­den Con­nec­tion), er­mög­licht es die wand­na­he Mon­ta­ge. Was ist das Be­son­de­re an Can­tons Ein­bau­lö­sun­gen? In Zei­ten wo mo­der­nes mi­ni­ma­lis­ti­sches Wohn­de­sign ei­ne im­mer grö­ße­re Rol­le im Ei­gen­heim spielt, sind un­se­re Ein­bau­laut­spre­cher ei­ne ele­gan­te un­auf­fäl­li­ge Lö­sung, sei­ne Lieb­lings­mu­sik im gan­zen Haus er­le­ben zu kön­nen. Wich­tig ist für uns da­bei, dass ers­tens der Ein­bau sehr ein­fach ist und vor al­lem na­tür­lich die Klang­qua­li­tät im Vor­der­grund steht.

Wer soll­te den Ein­bau vor­neh­men? Al­le un­se­re Ein­bau­laut­spre­cher sind so kon­zi­piert, dass der Ein­bau von je­dem ge­üb­ten Hob­by­heim­wer­ker durch­ge­führt wer­den kann. Dank der ge­rin­gen Ein­bau­tie­fe von un­ter 10 cm und Ea­sy Lock Tech­no­lo­gie ist der Ein­bau sehr leicht. Mit den pas­sen­den Ein­bau­rah­men bie­ten wir op­tio­nal Ein­bau­hil­fen an.

Was emp­fiehlt Can­ton bei ei­ner nach­träg­li­chen Aus­rüs­tung be­ste­hen­der Räu­me? Grund­sätz­lich eig­nen sich al­le Ein­bau­laut­spre­cher von Can­ton zum Nach­rüs­ten. Falls es aus schwie­ri­gen Raum­ge­ge­ben­hei­ten nicht mög­lich ist Laut­spre­cher ein­zu­bau­en, ha­ben wir für die­se Fäl­le auch pas­sen­de Laut­spre­cher. Mit der Ate­lier Se­rie ha­ben wir Laut­spre­cher ent­wi­ckelt, die so­wohl in die Wand ein­ge­baut, als auch an der Wand mon­tiert wer­den kön­nen. Au­ßer­dem gibt es für die Mon­ta­ge an der De­cke Mög­lich­kei­ten nach­zu­rüs­ten – bei­spiels­wei­se mit der GLE 416 Pro.

Wel­che Mög­lich­kei­ten der Ka­bel­nach­rüs­tung gibt es? Mit der Ea­sy Link Con­nec­tion las­sen sich bei un­se­ren Pro­duk­ten Ka­bel bis 10 mm an­schlie­ßen. Da­durch kön­nen hoch­wer­ti­ge High End Ka­bel si­cher und lang­zeit­sta­bil nach­ge­rüs­tet wer­den.

Zen­tra­les Ele­ment von Can­tons In­stal­la­ti­ons­lö­sun­gen die De­cken­laut­spre­cher, für de­ren Be­fes­ti­gung sich Can­ton cle­ve­re In­stal­la­ti­on­s­ex­tras aus­ge­dacht hat, z. B. ei­ne Flü­gel­hal­te­rung für ei­ne ein­fa­che Über-kopf­mon­ta­ge.

Can­tons Wand­laut­spre­cher zeich­nen sich durch ei­ne äu­ßerst ge­rin­ge Ein­bau­tie­fe aus. Die Klang­ma­nu­fak­tur aus dem Tau­nus lie­fert sei­ne Wand­laut­spre­cher in gleich drei ver­schie­de­nen Aus­füh­run­gen.

Wer das Be­son­de­re mag, wird bei Can­ton fün­dig: Die ele­gan­te Ate­lier Se­rie lässt sich mit ge­ra­de mal 10 cm Ein­bau„tie­fe“(!) wie ein Bild an die Wand hän­gen. Al­ter­na­tiv gibt es auch für die­se Se­rie be­que­me Ein­bau­mög­lich­kei­ten.

Mo­ritz Jung, Can­ton

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.