MESS­LA­BOR

Audio - - VERSTÄRKER -

Kei­ne Auf­fäl­lig­kei­ten of­fen­ba­ren die Fre­quenz­gän­ge der AVM-Vor­stu­fe – ganz oben Ana­log­ton, dar­un­ter folgt 192/ 96/ 44,1-kHz- Di­gi­tal­ton. Der Pho­no- Ein­gang hält Sub­so­nic-An­tei­le sin­ni­ger­wei­se aus- sen vor (grü­ne Kur­ven). Das Klirr­spek­trum der End­stu­fe zeigt bei 2V Aus­gangs­span­nung kei­ne Ober­wel­len, erst im hö­he­ren Leis­tungs­be­reich stei­gen die Ver­zer­run­gen gleich­mä­ßig an. Die Ska­lie­rung des Wür­fel­dia­gramms wird von der AVMEnd­stu­fe so­zu­sa­gen ge­sprengt. Die Leis­tungs­da­ten spre­chen für sich: Mu­sik­leis­tung an 8/6/ 4/ 3/ 2 Ohm: 220/ 300/ 430/ 550/ 770 Watt. AU­DIO-Kenn­zahl 77.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.