Mit Mu­si­cCast lässt sich das gan­ze Zu­hau­se in­di­vi­du­ell mu­si­ka­lisch ver­bin­den: Ya­ma­ha ver­netzt mit sei­nem Mul­ti­room- Kon­zept vie­le Kom­po­nen­ten wie sty­li­sche Ste­re­ob­au­stei­ne, Sound­bars, Kom­pak­t­an­la­gen und HiFi- oder AVRe­cei­ver zu ei­nem En­sem­ble. Strea­m­ing,

Audio - - TITEL- CD -

Ei­ne Ste­reo­an­la­ge, zwei Laut­spre­cher – fer­tig ist die Mu­sik­an­la­ge im Wohn- oder Ju­gend­zim­mer. Das war ein­mal, denn zu­kunfts­wei­sen­de Au­dio­tech­no­lo­gi­en er­wei­tern den klas­si­schen Hör­raum zum Mul­ti­roomMu­sik­uni­ver­sum. Klu­ge Ver­net­zung vor­aus­ge­setzt, spielt die Mu­sik über­all syn­chron oder in­di­vi­du­ell auf un­ter­schied­li­chen Kom­po­nen­ten. Al gus­to so­zu­sa­gen. Ya­ma­ha liegt die­se schö­ne neue Au­dio­welt am Her­zen. Die Ja­pa­ner bli­cken auf über 125 Jah­re Er­fah­rung und Know­how im Mu­sik- und Au­dio­be­reich zu­rück – und zwar als welt­größ­ter Her­stel­ler von Mu­sik­in­stru­men­ten so­wie als ei­ne füh­ren­de Mar­ke des Ho­me- und Pro­fes­sio­nal-Au­dio-Equip­ments.

MINIMAX: Der Strea­m­ing-Laut­spre­cher Ya­ma­ha Mu­si­cCast WX- 010 spielt so­lo pa­tent auf und lässt sich mit ei­nem zwei­ten Ex­em­plar draht­los zum Ste­reo-Duo ver­bin­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.