AU­DIO-RIP-RO­BOT-IMAGE AUF MI­CRO-SD IN­STAL­LIE­REN

Audio - - WORKSHOP › CD-RIPPER -

Ne­ben der Hard­ware (sie­he Kas­ten Sei­te 100) be­nö­ti­gen Sie die rich­ti­ge Soft­ware für Ih­ren Raspber­ry Pi. Kei­ne Angst, Sie müs­sen nichts kon­fi­gu­rie­ren oder am Rasper­ry Pi ein­stel­len, denn wir ha­ben die kom­plet­te Soft­ware in­klu­si­ve des Be­triebs­sys­tems Raspbi­an fer­tig für Sie vor­kon­fi­gu­riert. Sie müs­sen le­dig­lich die kom­pri­mier­te Image- Da­tei (ca. 6 GB) für den AU­DIO Rip Ro­bot aus dem In­ter­net her­un­ter­la­den (Down­loadLink: goo.gl/A8jUes), ent­pa­cken und auf ei­ne Mi­cro-SD- Kar­te über­tra­gen. Die Kar­te muss ge­nau 16 GB Ka­pa­zi­tät bie­ten, das ist wich­tig! An die­ser Stel­le kom­men Sie lei­der nicht um ei­nen PC oder Mac her­um. Sie be­nö­ti­gen ei­nen Mi­cro-SD- Kar­ten­le­ser (den gibt es meist als USB- Ge­rät) und – je nach Kar­ten­le­ser­mo­dell – zu­sätz­lich ei­nen Ad­ap­ter von Mi­cro- SD- auf SDKar­te. Zum Über­tra­gen des Images auf die Mi­cro-SD- Kar­te ver­wen­den Sie un­ter Win­dows am bes­ten das kos­ten­lo­se Tool „Win32Dis­kI­ma­ger“. Wie Sie das Tool be­kom­men und be­die­nen, er­fah­ren Sie bei un­se­ren Kol­le­gen vom PC- Ma­ga­zin im

In­ter­net un­ter fol­gen­dem Link: goo.gl/ZTtFw3. Hier neh­men Sie al­ler­dings statt des Ori­gi­nal- Raspbi­an- Images un­ser mo­di mo­di­fi­zier­tes Image für den AU­DIO Rip Ro­bot. Mac- An­wen­der be­nut­zen zum Über­tra­gen am bes­ten das eben­falls kos­ten­lo­se Tool „Et­cher“, das Sie un­ter fol­gen­dem Link her­un­ter­la­den kön­nen: www.et­cher.io. Die­ses Tool ist über­wie­gend selbst­er­klä­rend. Ach­ten Sie aber in je­dem Fall dar­auf, als Ziel die SD- Kar­te aus­zu­wäh­len, denn bei­de Tools über­schrei­ben un un­wie­der­bring­lich al­le Da­ten des Ziel­spei­chers mit dem AUDIORip- Ro­bot- Image. Al­le Skrip­te sind freie Soft­ware un­ter der Crea­ti­ve- Com­mons- Li­zenz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.