Sö­der: Kir­chen sol­len we­ni­ger Po­li­tik ma­chen

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Der baye­ri­sche Fi­nanz­mi­nis­ter Mar­kus Sö­der for­dert die Kir­chen auf, sich stär­ker aus der Po­li­tik her­aus­zu­hal­ten. „Der Staat soll sich um sei­ne An­ge­le­gen­hei­ten küm­mern, die Kir­che um ih­re“, sag­te Sö­der der ZeitBei­la­ge „Christ und Welt“. Der CSU-Po­li­ti­ker ist Pro­tes­tant und Mit­glied der Lan­des­syn­ode. Sö­der füg­te hin­zu, für die Kir­chen sei es bes­ser, wenn sie sich stär­ker auf den Glau­ben kon­zen­trier­ten. Im Ge­gen­satz zur Kir­che kön­ne der Staat nicht im­mer barm­her­zig sein, son­dern müs­se für nach­voll­zieh­ba­re Ge­rech­tig­keit sor­gen. Zur For­de­rung nach neu­en pro­tes­tan­ti­schen Fei­er­ta­gen sag­te Sö­der: „Dar­über kann man si­cher dis­ku­tie­ren.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.