Neu­es Frie­dens­ab­kom­men für Ko­lum­bi­en

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Politik -

Die ko­lum­bia­ni­sche Re­gie­rung und die Farc-Gue­ril­la ha­ben sich auf ein neu­es Frie­dens­ab­kom­men ge­ei­nigt, mit dem der jahr­zehn­te­lan­ge, blu­ti­ge Kon­flikt end­lich bei­ge­legt wer­den soll. Bei­de Sei­ten teil­ten nach har­ten Ver­hand­lun­gen in der ku­ba­ni­schen Haupt­stadt Ha­van­na mit, dass es nun vie­le Än­de­run­gen an dem Ver­trag ge­be, den die Ko­lum­bia­ner vor sechs Wo­chen in ei­ner Volks­ab­stim­mung mehr­heit­lich ab­ge­lehnt hat­ten. So soll sich die Gue­ril­la mit ih­rem Ver­mö­gen stär­ker an der Ent­schä­di­gung der Op­fer be­tei­li­gen. Der Kon­flikt zwi­schen Mi­li­tär und rech­ten wie lin­ken ir­re­gu­lä­ren Grup­pen in dem süd­ame­ri­ka­ni­schen Land be­gann 1964 und for­der­te mehr als 220 000 Men­schen­le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.