Ein schmerz­haf­ter Aus­rut­scher

Eishockey Nach dem 2:3 ge­gen Nürnberg fällt Stamm-Tor­wart Bou­tin aus. Im heu­ti­gen Heim­spiel ge­gen Wolfs­burg rückt wie­der sein Stell­ver­tre­ter Meis­ner ins Tor. Vor zwei Stür­mern warnt Trai­ner Ste­wart be­son­ders

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional - VON MI­LAN SAKO

Bra­dy Lamb hat ei­ne kräf­ti­ge Sta­tur. Der Ka­na­di­er kann aus­tei­len und ein­ste­cken. Doch nach ei­nem Ban­den­check von Nürn­bergs Na­tio­nal­stür­mer Patrick Rei­mer wirk­te der Eishockey-Pro­fi kurz be­nom­men. Rei­mer drück­te den Kopf von Lamb ge­gen die Ban­de, der Helm lan­de­te auf dem Eis. Bra­dy Lamb muss­te sich auf der Aus­wech­sel­bank erst sam­meln. Da­nach konn­te der 28-jäh­ri­ge Ka­na­di­er wei­ter­spie­len und hat­te kurz vor Schluss den 3:3-Aus­gleich auf dem Schlä­ger. Nach sei­nem Schuss prall­te der Puck je­doch wie­der ein­mal nur ans Ei­sen­ge­stän­ge und zu­rück ins Spiel­feld. Nürnberg sieg­te 3:2.

Es war ei­ne Sze­ne ei­nes zwei­ge­teil­ten Eis­ho­ckey­spiels. An­fangs schli­chen die Pan­ther mü­de über das Eis, hat­ten mit „Bus­bei­nen“zu kämp­fen, wie Trai­ner Mi­ke Ste­wart auf die lan­ge Aus­wärts­fahrt nach Wolfs­burg an­spiel­te. Nach der ers­ten Drit­tel­pau­se und ei­nem schier aus­sichts­lo­sen 0:3-Rück­stand kipp­te die Par­tie je­doch und die Augs­bur­ger mach­ten Dampf. „So kann man ja nicht wei­ter­spie­len, sonst kriegt man ei­ne Klat­sche“, blickt Alex­an­der Thiel auf die Auf­hol­jagd zu­rück, die je­doch um ei­nen Tref­fer zu kurz aus­fiel. „Es hat nicht ganz ge­reicht, aber wir hat­ten auch viel Pech und min­des­tens vier Pfos­ten­und Lat­ten­schüs­se“, är­ger­te sich Thiel.

Der 25-jäh­ri­ge Stür­mer spielt im Au­gen­blick sei­ne stärks­te Pha­se bei den Augs­bur­ger Pan­thern. Jetzt, da al­le Feld­spie­ler ein­satz­fä­hig sind, ge­wann Thiel das Du­ell mit sei­nem Mann­schafts­kol­le­gen Matt MacKay um den letz­ten frei­en Platz auf dem Spiel­be­richts­bo­gen. MacKay muss­te zu­letzt mehr­mals als über­zäh­li­ger An­grei­fer auf der Tri­bü­ne Platz neh­men. Thiel stürmt in der vier­ten Rei­he mit Aleksan­der Po­lac­zek und Adri­an Gry­giel. In der Vor­be­rei­tungs­pha­se im Au­gust konn­te sich der 1,89 Me­ter gro­ße Au­ßen noch nicht ent­schei­dend durch­set­zen. Doch in den Punkt­spie­len läuft es im­mer bes­ser. Im zwei­ten Pan­ther-Jahr hat der 25-Jäh­ri­ge ei­nen Leis­tungs­sprung ge­macht, ob­wohl er sich um­stel­len muss­te. „In der zwei­ten Li­ga war ich Tor­jä­ger“, blickt Thiel auf die Sai­son 2013/14 zu­rück, als er beim ESV Kauf­beu­ren 33 To­re in 70 Zweit­li­gaEin­sät­zen schoss. In Augs­burg muss­te er sich an ei­ne neue Rol­le ge­wöh­nen: „Hier bin ich der Ar­bei­ter. Als Vier­te-Rei­he-Spie­ler kann ich nicht so spie­len wie ein Stür­mer im ers­ten Block.“Bis­lang ge­lang Thiel ein Sai­son­tref­fer ge­gen Mün­chen, in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit bei den Pan­thern ste­hen zwei Tref­fer und ei­ne Vor­la­ge in sei­ner Sta­tis­tik.

Wäh­rend al­le Feld­spie­ler ein­satz­fä­hig sind, fällt Tor­wart Jo­na­than Bou­tin ver­letzt aus. Sein Stell­ver­tre­ter Ben Meis­ner wird am heu­ti­gen Di­ens­tag ge­gen die Grizz­lys das Tor hü­ten. Die Num­mer zwei ist der 19-jäh­ri­ge Ni­k­las Zosch­ke aus dem DNL-Team des Augs­bur­ger EV. Auf zwei Spie­ler müs­sen die AEVPro­fis, die am Frei­tag 2:1 in Wolfs­burg sieg­ten, ach­ten. „Ty­ler Has­kins und Se­bas­ti­an Furch­ner sind die ge­fähr­lichs­ten Spie­ler in ih­rem Team“, warnt Trai­ner Ste­wart. O

Stu­den­ten-Spe­zi­al Im Heim­spiel am heu­ti­gen Di­ens­tag (19.30 Uhr, Cur­tF­ren­zel-Sta­di­on) ge­gen die Grizz­lys Wolfs­burg bie­ten die Pan­ther ver­bil­lig­te Stu­den­ten-Kar­ten an. Der Steh­platz kos­tet neun Eu­ro. Im Preis in­be­grif­fen ist der Ein­tritt zur Af­ter-Ga­me-Par­ty ab 22 Uhr im Fug­ger­kel­ler mit DJ Do­mi­nik Koislmey­er (Ein­lass ab 18 Jah­ren).

Fo­to: Sieg­fried Kerpf

Nach ei­nem har­ten Check von Nürn­bergs Na­tio­nal­spie­ler Patrick Rei­mer ver­lor Augs­burgs Ver­tei­di­ger Bra­dy Lamb sei­nen Helm und wirk­te ei­ni­ge Se­kun­den lang be­nom­men. Doch der Ka­na­di­er konn­te we­nig spä­ter wei­ter­spie­len.

Alex­an­der Thiel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.