Ei­ne Ra­ri­tät schwebt in den Bahn­park

Mu­se­um War­um die Dampf­lok aus Ös­ter­reich in Ein­zel­tei­len an­kam

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Neu­zu­gang aus Ös­ter­reich kam auf drei Last­wa­gen ver­teilt: Mit ei­nem Kran sind dann am Di­ens­tag die Ein­zel­tei­le für ei­ne Schnell­zu­gDampf­lo­ko­mo­ti­ve Nr. 415 im Bahn­park ab­ge­la­den wor­den. Ur­sprüng­lich war sie auf der da­ma­li­gen Süd­bahn Wi­en – Triest un­ter­wegs. In Zu­kunft soll sie im Bahn­park das Rund­haus Eu­ro­pa be­rei­chern – ei­ne Samm­lung his­to­ri­scher Lo­ko­mo­ti­ven aus zahl­rei­chen Län­dern.

Bis die neue Dampf­lok dort zu se- hen sein wird, wird noch ei­ni­ge Zeit ver­ge­hen. Fahr­werk, Kes­sel und Ten­der ka­men ein­zeln an. „Die Lok wur­de vor ei­ni­gen Jah­ren aus­ein­an­der­ge­baut, um sie wie­der be­triebs­fä­hig zu ma­chen“, sagt der Ge­schäfts­füh­rer des Bahn­parks, Mar­kus Hehl. Das Pro­jekt schei­ter­te. Jetzt ka­men die Lok­tei­le aus St. Pöl­ten bei Wi­en nach Augs­burg – als Leih­ga­be für 25 Jah­re. In den kom­men­den Wo­chen und Mo­na­ten wird sie im Bahn­park wie­der zu­sam­menDer ge­baut und im Lauf des nächs­ten Jah­res sol­len die Be­su­cher dann ei­nen Blick auf die­se his­to­ri­sche Dampf­lok wer­fen kön­nen.

Sie wird al­ler­dings nicht mehr auf den Glei­sen un­ter­wegs sein. Laut Hehl wä­re zum ei­nen der fi­nan­zi­el­le Auf­wand zu groß, zum an­de­ren ist die zur Zeit der Dop­pel­mon­ar­chie Ös­ter­reich-Un­garn im Jahr 1897 er­bau­te Lok ei­ne be­son­de­re und wert­vol­le Ra­ri­tät, bei der man nichts ris­kie­ren will: Es gibt nur noch drei Fahr­zeu­ge die­ses Typs, der Wahr­zei­chen des Jahr­hun­derts der Ei­sen­bahn sei, so Hehl.

Die Süd­bahn, auf der die Dampf­lok fuhr, hat nach sei­nen Wor­ten auch ei­nen Be­zug zu Kai­se­rin Si­si (1837–1898): Mit ih­rem Mann Kai­ser Franz Jo­seph I. er­öff­ne­te sie 1854 ein Teil­stück, die Sem­me­ring­bahn. Au­ßer­dem sei sie häu­fig auf der Bahn­stre­cke von Wi­en nach Triest ge­reist, un­ter an­de­rem in die Som­mer­fri­sche.

Fo­to: Mar­kus Hehl

Die ös­ter­rei­chi­sche Dampf­lok kam in Ein­zel­tei­len nach Augs­burg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.