Pa­pa und die Seu­chen­ta­fel

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land - VON CHRIS­TOPH FREY Kin­der­krank­hei­ten cf@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Ich nen­ne sie kurz „Seu­chen­ta­fel“. Das An­schlag­brett am Ein­gang des Kin­der­gar­tens in­for­miert dar­über, was ge­ra­de so „rum­geht“. Ma­gen-Darm ist schon Stamm­gast auf den gel­ben Zet­teln, Wind­po­cken, Hand-Mund-Fuß oder ei­ne Bin­de­haut­ent­zün­dung sind auch nicht ge­ra­de sel­ten. El­tern wis­sen, wo­von die Re­de ist.

In der durch­ge­tak­te­ten und auf Ef­fi­zi­enz ge­trimm­ten Be­rufs­welt der Er­wach­se­nen ist für die­se Kin­der­krank­hei­ten ei­gent­lich kein Platz. Wenn die lie­ben Klei­nen über Nacht krank wer­den und nicht mehr in die Ki­ta kön­nen, steigt bei Ma­ma und Pa­pa der Ad­re­na­lin­spie­gel. 39 Fie­ber, und schon fällt die Kon­struk­ti­on, die sich All­tag nennt, in vie­len Fa­mi­li­en wie ein Kar­ten­haus zu­sam­men – vor al­lem, wenn kei­ne Groß­el­tern in der Nä­he sind. Ge­fragt sind nun gu­te Ner­ven, Im­pro­vi­sa­ti­ons­ta­lent so­wie ver­ständ­ni­sol­le Chefs und Kol­le­gen. Denn wer will schon auf Bie­gen oder Bre­chen auf die ge­setz­lich ge­re­gel­ten Aus­zei­ten für die Pfle­ge kran­ker Kin­der po­chen? Ei­ne El­tern­zeit­schrift hat aus­ge­rech­net, dass bei ei­nem Kin­der­gar­ten­kind bis zu zehn In­fek­te im Jahr als nor­mal gel­ten – da kann im un­güns­ti­gen Fall ganz schön was zu­sam­men­kom­men. Ein Trost aber bleibt: Ir­gend­wann ist sie vor­bei, die Zeit der Kin­der­krank­hei­ten. Oder?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.