Da­ten und Fak­ten aus Din­kel­scher­ben

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Holzwinkel, Roth- Und Zusamtal -

Auf der Bür­ger­ver­samm­lung hat Bür­ger­meis­ter Ed­gar Kalb wich­ti­ge Da­ten und Ent­wick­lun­gen aus der Ge­mein­de vor­ge­stellt. Ei­ne Aus­wahl: ● Ein­woh­ner 6476 mit Haupt­wohn­sitz (2015: 6582), da­von 24 Asyl­be­wer­ber oh­ne An­er­ken­nung (vor ei­nem Jahr wa­ren es noch 140). ● Ge­bur­ten 2015 wur­den 50 klei­ne Din­kel­scher­ber ge­bo­ren. In die­sem Jahr gab es schon al­lein in den ers­ten neun Mo­na­ten 53 Ge­bur­ten. Auf­fäl­lig ist, dass es heu­er schon sechs Haus­ge­bur­ten gab, ver­gan­ge­nes Jahr gar kei­ne, sag­te Kalb. ● Ster­be­fäl­le In der Ge­mein­de ster­ben wei­ter­hin mehr Men­schen als ge­bo­ren wer­den. In den ers­ten neun Mo­na­ten gab es 58 To­te. ● Kir­chen­aus­trit­te In die­sem Jahr tra­ten bis­her 24 Men­schen aus der ka­tho­li­schen und evan­ge­li­schen Kir­che aus, 2015 wa­ren es 18. ● Fi­nan­zen Die größ­te Ein­nah­me­quel­le für die Ge­mein­de ist die Ein­kom­men­steu­er mit 3,2 Mil­lio­nen Eu­ro. Die Ge­wer­be­steu­er­ein­nah­men sei­en mit et­wa 2 Mil­lio­nen Eu­ro im Ver­gleich zu den um­lie­gen­den Ge­mein­den sehr ge­ring, be­ton­te Kalb. Die Schul­den der Ge­mein­de stei­gen heu­er auf vor­aus­sicht­lich 8,5 Mil­lio­nen Eu­ro. Kürz­lich hat sie ei­nen Kre­dit über 1,2 Mil­lio­nen Eu­ro auf­ge­nom­men, um das Fer­rum-Ge­län­de zu kau­fen, auf dem ein Ge­wer­be­ge­biet ent­ste­hen soll. ● Groß­pro­jek­te Die­se Vor­ha­ben wer­den den Markt in den kom­men­den Jah­ren am meis­ten Geld kos­ten: neu­er Bau­hof (800 000 Eu­ro), neue Ge­wer­beund Wohn­ge­bie­te (5 Mil­lio­nen Eu­ro), Hoch­was­ser­schutz an Zu­sam und Roth (4 Mil­lio­nen Eu­ro), Ka­na­li­sa­ti­on (2,6 Mil­lio­nen Eu­ro), Sa­nie­rung der Sport­hal­le (3,5 Mil­lio­nen Eu­ro), Um­ge­hungs­stra­ße (13,3 Mil­lio­nen Eu­ro) und neue Was­ser­ver­sor­gung (6 Mil­lio­nen Eu­ro). (ma­nu)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.