Klins­mann droht der Raus­wurf

WM-Qua­li­fi­ka­ti­on Statt ei­nes drin­gend be­nö­tig­ten Sie­ges er­lebt der 52-Jäh­ri­ge mit dem US-Team ein 0:4-De­ba­kel ge­gen Cos­ta Ri­ca. Jetzt ist nicht nur der WM-Start ge­fähr­det

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport -

Nach der his­to­ri­schen Plei­te such­te Jür­gen Klins­mann gar nicht erst nach Aus­re­den. „Die schlimms­te Nie­der­la­ge in mei­nen fünf Jah­ren als US-Coach“, sag­te der stark in die Kri­tik ge­ra­te­ne Fuß­ball-Na­tio­nal­trai­ner nach der 0:4 (0:1)-Plei­te sei­nes Teams am Di­ens­tag in der WM-Qua­li­fi­ka­ti­on in Cos­ta Ri­ca. Auf die Schmach von San Jo­sé könn­te das Aus für den 52-Jäh­ri­gen fol­gen. Noch am ver­gan­ge­nen Frei­tag nach dem 1:2 ge­gen Erz­ri­va­le Me­xi­ko hat­te US-Ver­bands­prä­si­dent Su­nil Gu­la­ti dem frü­he­ren Bun­des­trai­ner den Rü­cken ge­stärkt. Nach der höchs­ten Nie­der­la­ge in ei­nem WM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel seit 1957 (0:6 in Me­xi­ko) klang der ame­ri­ka­ni­sche Fuß­ball-Boss deut­lich an­ders. „Wir tref­fen kei­ne Ent­schei­dun­gen di­rekt nach ei­nem Spiel. Wir wer­den dar­über nach­den­ken, was heu­te pas­siert ist und wer­den mit Jür­gen über die Si­tua­ti­on spre­chen“, sag­te Gu­la­ti. Der Druck auf Klins­mann wird im­mer grö­ßer. Mit null Punk­ten und ei­nem Tor­ver­hält­nis von 1:6 ste­hen die US-Boys auf dem letz­ten Ta­bel­len­platz der Sech­serEnd­run­de. Die Teil­nah­me an der WM 2018 in Russ­land ist stark ge­fähr­det. Nur die ers­ten bei­den Mann­schaf­ten qua­li­fi­zie­ren sich di­rekt für die Welt­meis­ter­schaft, der Drit­te hat noch die Chan­ce über die Play-offs. Der­zeit ha­ben Cos­ta Ri­ca (6), Me­xi­ko (4) und Pa­na­ma (4) die bes­ten Chan­cen. Für die US-Me­di­en gibt es bis zum nächs­ten Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel im März 2017 ge­gen Hon­du­ras nur ei­ne Lö­sung: Die Ent­las­sung Klins­manns. „Wenn Klins­mann der fal­sche Mann ist, und der Be­weis da­für ist über­wäl­ti­gend, kann die Tat­sa­che, dass er ei­nen Ver­trag bis 2018 be­sitzt, ihn nicht ret­ten. Wenn Gu­la­ti ihn fünf Jah­re nach sei­ner Ein­stel­lung ent­las­sen will, dann ist die Zeit jetzt ge­kom­men“, ur­teil­te der TV-Sen­der

Fo­to: dpa

Jür­gen Klins­mann: „Das war die schlimms­te Nie­der­la­ge in mei­nen fünf Jah­ren als US-Coach.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.