Rum­me­nig­ge baut Lahm ei­ne Brü­cke

Als Sport­di­rek­tor „gut vor­stell­bar“

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport -

Karl-Heinz Rum­me­nig­ge kann sich Ka­pi­tän Phil­ipp Lahm „gut“auf dem Pos­ten des Sport­di­rek­tors beim FC Bay­ern vor­stel­len. „Phil­ipp ist ein wich­ti­ger Spie­ler, ist ein sehr gu­ter Ka­pi­tän, der sich auch über den Fuß­ball hin­aus sehr gut ent­wi­ckelt hat.

Das ist ei­ne Per­so­na­lie, die durch­aus bei Bay­ern Mün­chen in der Zu­kunft kom­men könn­te“, sag­te Vor­stands­chef Rum­me­nig­ge. Wann der 33-Jäh­ri­ge, der noch ei­nen Ver­trag bis 2018 hat, sei­ne ak­ti­ve Kar­rie­re be­en­det, will Rum­me­nig­ge ganz al­lei­ne Lahm über­las­sen. „Ob er bis 2017 oder 2018 spie­len will, ent­schei­det er al­lein. Das kann ihm kei­ner ab­neh­men. Fakt ist: Phil­ipp ist für den Ver­ein in­zwi­schen mehr als nur der Fuß­bal­ler“, sag­te der Vor­stands­vor­sit­zen­de in der Sport Bild. Seit ei­ni­ger Zeit wird dar­über spe­ku­liert, dass Lahm ei­nes Ta­ges den nach dem Rück­tritt von Mat­thi­as Sam­mer va­kan­ten Pos­ten des Sport­vor­stan­des beim FC Bay­ern über­neh­men könn­te. Lahm schließt nicht aus, dass er be­reits 2017 sei­ne gro­ße Kar­rie­re be­en­det.

Die Kar­rie­re des von Ju­ven­tus Tu­rin aus­ge­lie­he­nen Kings­ley Co­man dürf­te beim FC Bay­ern noch et­was wei­ter­ge­hen. Für die zwei Jah­re lan­ge Aus­lei­he sol­len die Münch­ner ge­schätz­te sie­ben Mil­lio­nen Eu­ro Leih­ge­bühr an den ita­lie­ni­schen Meis­ter über­wie­sen ha­ben. Bei ei­ner fes­ten Ver­pflich­tung sol­len an­geb­lich 21 Mil­lio­nen Eu­ro fäl­lig wer­den. „Wir nei­gen da­zu, die Op­ti­on zu zie­hen“, sag­te Rum­me­nig­ge der Zeit­schrift.

Phil­ipp Lahm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.