Augs­bur­ger auf den Spu­ren der DTM

Mo­tor­sport­ler ge­winnt Clas­sic-Renn­se­rie

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional -

Für den Augs­bur­ger Au­to­mo­bilS­port-Club (ASC) ging ei­ne er­folg­rei­che Mo­tor­sport­sai­son zu En­de. Bei der Jah­res­schluss­fei­er war der Po­kal­tisch reich ge­deckt. Den pres­ti­ge­träch­tigs­ten Er­folg fuhr Ar­min Dell­kamm ein. Mit sei­nem ExDTM-BMW M3 sieg­te er bei der Pre­mie­re der „Tou­ren­wa­gen Clas­sics“. In die­ser neu­en Se­rie star­te­ten 38 ehe­ma­li­ge DTM- und STWRenn­wa­gen.

Auch ehe­ma­li­ge DTM-Pro­fis wie Kurt Thiim, Chris­ti­an Dan­ner und Vol­ker Strycek grif­fen bei den 40-Mi­nu­ten-Ren­nen wie­der ins Lenk­rad. Dell­kamm ließ manch gro­ßen Na­men hin­ter sich, sieg­te beim Ei­fel­ren­nen, kam im Rah­men­pro­gramm der Langstre­cken-WM am Nür­burg­ring auf Platz fünf und am Salz­burg­ring auf Rang vier. Das reich­te für den Ge­samt­sieg in der Se­rie. Ein Ren­nen in Spiel­berg wur­de ab­ge­sagt, so das der M3-Pi­lot in der ASC-Meis­ter­schaft, in der sechs Ren­nen ge­wer­tet wer­den, nur auf Platz zwei kam. Für 2017 sind in die­ser Se­rie dann sechs Ren­nen ge­plant. Über ei­nen Start der „Tou­ren­wa­gen Clas­sics“im Rah­men des DTM-Ren­nens am No­ris­ring in Nürn­berg wird noch ver­han­delt.

Neu­er Club­meis­ter wur­de Dr. Wolf­gang Sch­weg­ler, der bei zehn Ral­lyes, Ral­lye­sprints (mit Mitsu­bi­shi Evo) und Sla­loms (mit BMW 318 iS) die meis­ten Punk­te sam­mel­te. Auf Rang drei kam Ger­hard Wöl­fel, der als Co-Pi­lot bei sie­ben Ral­lyes an­trat. Sport­lei­ter Sch­weg­ler star­te­te bei neun Clas­sic-Ral­lyes und ge­wann den ASC His­to­ric-Po­kal. Auf Platz zwei kam Klaus Lein­fel­der. Der Süd­baye­ri­sche ADAC His­to­ric-Meis­ter von 2015 war vom Aus­fall-Pech ver­folgt und konn­te sei­nen Ti­tel nicht ver­tei­di­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.