Die Poe­sie ei­nes Bus­fah­rers

Jar­muschs „Pa­ter­son“

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Kino - VON DIE­TER OSS­WALD

We­ni­ger ist mehr, das war schon im­mer Mot­to von Jim Jar­musch. Auch dies­mal ist sei­ne Sto­ry denk­bar schlicht ge­strickt: Sie­ben Ta­ge im Le­ben ei­nes Bus­fah­rers, der ger­ne Ge­dich­te schreibt und ein über­aus har­mo­ni­sches Ehe­le­ben führt. Wie im­mer bei Jar­musch geht es um poe­ti­sche Stim­mung und hyp­no­tisch schö­ne Bil­der. Wer sich an klei­nen Din­gen er­freut, so die Moral der enorm ele­gant er­zähl­ten Ge­schich­te, hat al­le­mal ein zu­frie­de­ne­res Le­ben.

Sein Held heißt Pa­ter­son, so wie das Pro­vinz­städt­chen in New Jer­sey, wo er lebt. Mit Gat­tin Lau­ra so­wie der bri­ti­schen Bull­dog­ge Mar­vin be­wohnt er ei­nen be­schei­de­nen Bun­ga­low. Ei­ne Wo­che lang, un­ter­teilt in sie­ben Ta­ges-Ka­pi­tel, nimmt man teil am Le­ben von Pa­ter­son, das von Ru­he und Rou­ti­ne be­stimmt ist. Pa­ter­son hat auch ei­ne krea­ti­ve Sei­te: Er schreibt lei­den­schaft­lich ger­ne Ge­dich­te, die er in ei­nem No­tiz­buch fest­hält. Die Streich­holz­schach­tel „Ohio Blue Tip Mat­ches“in­spi­riert ihn zu ei­nem Lie­bes­ge­dicht an Lau­ra. Die hat gleich­falls klei­ne Träu­me der Selbst­ver­wirk­li­chung.

We­ni­ger Har­mo­nie herrscht da­ge­gen bei je­nem jun­gen Pär­chen, das zu den Be­su­chern von Pa­ter­sons Bar zählt, und dort all­abend­lich hef­tig strei­tet und sich wie­der ver­söhnt. Ge­gen Wo­che­n­en­de wer­den die Ei­fer­suchts­sze­ne dra­ma­ti­sche Aus­ma­ße an­neh­men. Bei der Bus­tour wird es eben­falls ei­nen au­ßer­ge­wöhn­li­chen Zwi­schen­fall ge­ben. Es ist fa­mos, mit wie we­nig Sto­ry-Sub­stanz Jar­musch ein be­rüh­ren­des Dra­ma aus dem Hut zau­bert. So poe­tisch wie sein Bus­fah­rer gibt sich der Re­gis­seur. Wäh­rend der ei­ne ba­na­le Match­bo­xes zur In­spi­ra­ti­on nutzt, setzt Jar­musch hin­ter der Ka­me­ra auf die Poe­sie des All­täg­li­chen. ****

Fo­to: Welt­ki­no

Adam Dri­ver als Pa­ter­son und Gols­hift­eh Fa­ra­ha­ni als Lau­ra.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.