Teu­rer Kaf­fee

Ge­trän­ke Die Prei­se für ei­ne Tas­se va­ri­ie­ren stark. In wel­cher Stadt man am meis­ten zahlt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

Ber­lin

Der Preis für ei­ne Tas­se Kaf­fee in Deutsch­lands grö­ße­ren Städ­ten ist in Leip­zig am nied­rigs­ten und in Frank­furt am Main am höchs­ten. In Leip­zig be­trägt der Durch­schnitts­preis – er­rech­net aus den Kos­ten für ei­ne Tas­se zu Hau­se, ei­ne im Bü­ro, ei­nen Lat­te Gran­de bei dem US-Kaf­fee­la­den Star­bucks und ei­nen Cap­puc­ci­no in ei­nem Ca­fé – 1,77 Eu­ro, wie ei­ne am Don­ners­tag ver­öf­fent­lich­te Un­ter­su­chung des Un­ter­neh­mens Ser­vice Part­ner One er­gab. In Frank­furt er­reicht die­ser Durch­schnitts­preis den An­ga­ben zu­fol­ge 1,98 Eu­ro, in München liegt er knapp dar­un­ter: bei 1,96 Eu­ro. In Stuttgart und Köln zah­len Kaf­fee­trin­ker im Schnitt 1,90 Eu­ro, in Ham­burg 1,93 Eu­ro, in Han­no­ver 1,89 Eu­ro und in Ber­lin nur 1,87 Eu­ro.

In­ter­na­tio­nal lie­gen die Kaf­fee­prei­se in deut­schen Städ­ten da­mit im Mit­tel­feld. Ser­vice Part­ner One, Lie­fe­rant von Kaf­fee an Bü­ros in Eu­ro­pa, un­ter­such­te die Prei­se in 75 Städ­ten in 36 Län­dern – die neun un­ter­such­ten deut­schen Städ­te be­le­gen Plät­ze zwi­schen Rang 30 und 47. Am güns­tigs­ten ist es dem­nach, ei­nen Kaf­fee im bra­si­lia­ni­schen Rio de Janei­ro zu trin­ken: Der Durch­schnitts­preis be­trägt 0,94 Eu­ro. Am teu­ers­ten sind die Städ­te Genf, Bern, Ba­sel, Ko­pen­ha­gen und Zü­rich – dort er­reicht der Durch­schnitts­preis 3,24 Eu­ro.

In der Schwei­zer Ban­ken­stadt Zü­rich ver­langt auch die Kaf­fee­ket­te Star­bucks am meis­ten für ei­nen Lat­te Gran­de, näm­lich 6,33 Eu­ro – in Rio de Janei­ro da­ge­gen sind es nur 1,34 Eu­ro. Für ei­nen Cap­puc­ci­no zah­len Ein­hei­mi­sche und Tou­ris­ten in Dä­ne­marks Haupt­stadt mit sechs Eu­ro den höchs­ten Preis im Ran­king.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.