Ma­gen-Darm-Pro­ble­me bei gro­ßen Men­gen Xy­lit

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Gesundheit -

Bir­ken­zu­cker, auch Xy­lit ge­nannt, hat ei­ne dem Haus­halts­zu­cker sehr ähn­li­che Süß­kraft und ent­hält da­bei nur et­wa 40 Pro­zent der Ka­lo­ri­en. Au­ßer­dem hemmt die­ser Zu­cker das Wachs­tum von Ka­ries­bak­te­ri­en, er­läu­tert der Verbraucherservice Bay­ern. Trotz­dem soll­te man spar­sam mit Bir­ken­zu­cker um­ge­hen. Denn der Zu­ckeral­ko­hol ver­ur­sacht in gro­ßen Men­gen Ma­genDarm-Pro­ble­me, er wirkt blä­hend und ab­füh­rend. Al­ler­dings las­se sich der Or­ga­nis­mus schritt­wei­se an Xy­lit ge­wöh­nen, er­klä­ren die Ex­per­ten. Er­wach­se­ne kön­nen so nach ei­ni­ger Zeit bis zu 150 Gramm Xy­lit pro Tag zu sich neh­men, Kin­der aber auch nach ei­ner lang­sa­men Ge­wöh­nung nie­mals mehr als 40 Gramm am Tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.