Kein Wun­der, dass sich Wäh­ler ab­wen­den

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Zum Ar­ti­kel „Stadt ru­dert vor Ge­richt zu­rück“vom 19. No­vem­ber: Soll­te Ih­nen in der nächs­ten Zeit die Fra­ge ge­stellt wer­den, war­um im­mer mehr Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler den eta­blier­ten Par­tei­en, ins­be­son­de­re den Volks­par­tei­en, den Rü­cken keh­ren, dann ha­ben Sie mit der ak­tu­el­len Be­richt­er­stat­tung in der AZ gu­te Ar­gu­men­te zur Hand.

Ein­mal die Cau­sa Li­nus Förs­ter und ganz ak­tu­ell die Aus­ein­an­der­set­zung um Open-Air-Ver­an­stal­tun­gen an der Are­na des FC Augs­burg. Die Stadt woll­te dem Ver­ein den Weg eb­nen. Wie vie­le Men­schen in die­ser Stadt wä­ren glück­lich, wenn auch sie das von sich sa­gen könn­ten? Passt das auch nicht ge­nau in das Bild, wir da un­ten und die da oben? Wenn es nicht ge­lingt, die Gleich­be­hand­lung al­ler Men­schen si­cher­zu­stel­len, dann, fürch­te ich, wird die Zahl de­rer, die den eta­blier­ten Par­tei­en den Rü­cken keh­ren, noch grö­ßer.

Augs­burg

Rei­ner Putz,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.