Klos­ter darf Mil­lio­nen be­hal­ten

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite - (hogs)

Die Mön­che des Klos­ters Ne­res­heim kön­nen die Mil­lio­nen von Ge­heim­kon­ten ei­nes ver­stor­be­nen Abts für ih­re ei­ge­nen Zwe­cke ver­wen­den. In ei­nem jah­re­lan­gen Rechts­streit um das Geld hat das Ober­lan­des­ge­richt Stuttgart zu­guns­ten der Be­ne­dik­ti­ner­ab­tei ent­schie­den. Die Kla­ge ei­nes An­walts auf Her­aus­ga­be ei­nes Teils der Mil­lio­nen wur­de ab­ge­wie­sen. Der An­walt, ein Schul­freund des ehe­ma­li­gen Abts, ha­be sei­ne An­sprü­che nicht aus­rei­chend be­le­gen kön­nen, ur­teil­te das Ge­richt. Der Klos­ter­vor­ste­her hat­te rund 4,3 Mil­lio­nen Eu­ro heim­lich auf zwei Kon­ten ge­bun­kert. Nach sei­nem Tod im Jahr 2013 fan­den die Mön­che Kon­to­be­le­ge. Wo­her das Geld kommt, bleibt un­klar. Was das Klos­ter da­mit ma­chen will, le­sen Sie auf Bay­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.