Be­trug nach dem Be­trug

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog - Ste­fan Hau, Grü­nen­ba­indt

Zu „VW-Chef kri­ti­siert Kun­den“(Wirt­schaft) vom 21. No­vem­ber: VW-Chef Matthias Mül­ler sag­te auf die Fra­ge, war­um nicht auch die Eu­ro­pä­er in der Ab­gas-Sa­che ent­schä­digt wer­den: weil die kei­ne Nach­tei­le hät­ten in Ver­brauch und Leis­tung. Wel­che Nach­tei­le hat­ten denn die Ame­ri­ka­ner? Wir hier wer­den als Kun­den zwei­ter Wahl be­han­delt: nix Wie­der­gut­ma­chung. Ich re­de nicht von viel Geld. Aber zwei Kun­den­diens­te kos­ten­los wä­re z.B. ei­ne Ges­te gu­ten Wil­lens ge­we­sen. Wir hat­ten und ha­ben deut­li­che Nach­tei­le: den Är­ger, den Wert­ver­lust und sol­len nun ei­ne Soft­ware auf­spie­len las­sen, von der kei­ner weiß, wie sie sich auf Mo­tor und Kom­po­nen­ten aus­wir­ken wird. Da­für stellt VW selbst kei­ne Ga­ran­tie aus! Für mich stellt das der Be­trug nach dem Be­trug dar! Wo ich als Kun­de schlecht be­han­delt wur­de, ge­he ich nie mehr hin!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.