Wie in der Po­li­tik

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog - Peter Hart­mann, Schei­degg

Zu „VW zahlt ei­nen ho­hen Preis für Re­form­faul­heit“(Wirt­schaft) vom 19. No­vem­ber: Ihr Be­richt mit der Über­schrift trifft den Na­gel auf den Kopf. Er­set­zen Sie ein­mal VW durch BRD und es kommt auf das Glei­che raus. Un­se­re Po­li­ti­ker schlie­ßen die Au­gen und ver­leug­nen die Än­de­run­gen in der Ar­beits­welt. Die Zu­kunft wird noch ei­ni­ge Über­ra­schun­gen brin­gen und die Po­li­ti­ker wer­den sa­gen, das ha­ben sie nicht ge­wusst. Ei­ne wirk­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit den Ar­beits­plät­zen der Zu­kunft fin­det nicht statt. Der Un­ter­schied ist nur: Für die Feh­ler von VW zahlt der Steu­er­zah­ler, aber wer zahlt für das Ver­sa­gen der Po­li­tik? Na­tür­lich auch der ein­fa­che Bür­ger. Die Wohl­ha­ben­den wer­den sich zur Not ab­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.