Schon was von Ver­kehrs­re­geln ge­hört?

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

An al­le, die jetzt mot­zen, dass die Po­li­zei mit ih­ren „Su­per-Blit­zern“Au­to­fah­rer ab­kas­sie­ren will und ne­ben­bei auch noch Jagd auf Tem­po­sün­der macht: Schon mal was von der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung ge­hört? Bei Rot über die Am­pel zu bret­tern, ist ge­fähr­lich, weil sich al­le an­de­ren Ver­kehrs­teil­neh­mer dar­auf ver­las­sen, freie Bahn zu ha­ben, wenn für sie Grün an­ge­zeigt ist. Die­se Fest­stel­lung ist zu­ge­ge­bener­wei­se sehr ba­nal. Aber wer Au­to fährt, der hat schon fest­ge­stellt: In Sa­chen Am­pel ha­ben man­che an­de­re Ver­kehrs­teil­neh­mer bei der Ver­kehrs­er­zie­hung ge­schla­fen, und bei der Füh­rer­schein­prü­fung scheint das The­ma gera­de nicht dran­ge­kom­men zu sein.

Die Tem­po­f­ra­ge ist et­was dif­fi­zi­ler, weil die „Su­per-Blit­zer“ja nicht di­rekt vor be­son­ders ge­fähr­de­ten Stel­len wie Schu­len oder Al­ten­hei­men ste­hen (wo mo­bil kon­trol­liert wird), son­dern an Haupt­ver­kehrs­stra­ßen, die auch nicht zwangs­wei­se Un­fall­schwer­punk­te sind. Aber Ra­se­rei ist auch hier fehl am Platz, sei es aus Si­cher­heits­grün­den (na­he der Scha­ez­ler­stra­ße ste­hen zwei Schu­len) oder aus Grün­den des Lärm­schut­zes für An­woh­ner. Wer zu schnell fährt, ver­hält sich eben rechts­wid­rig. Dar­über zu dis­ku­tie­ren, ob gera­de an die­ser oder je­ner Stel­le zu­recht über­wacht wird, ist dar­um mü­ßig. Al­le Hob­by-Renn­fah­rer, die sich nicht „ab­zo­cken“las­sen wol­len, ha­ben ja ei­ne ganz ein­fa­che Mög­lich­keit: sich ans Tem­po­li­mit hal­ten und nur bei Grün über die Am­pel fah­ren.

Fo­to: Sil­vio Wy­szen­grad

An der Kreu­zung Scha­ez­ler-/Frö­lich­stra­ße wur­de ges­tern ein „Su­per-Blit­zer“in­stal­liert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.