Luft in Eu­ro­pa soll sau­be­rer wer­den

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite -

Straß­burg Die Luft in Eu­ro­pa soll durch ei­ne Re­du­zie­rung von Schad­stof­fen bis 2030 deut­lich sau­be­rer wer­den. Dar­auf zielt ei­ne Richt­li­nie ab, die das Eu­ro­pa­par­la­ment am Mitt­woch un­ter Dach und Fach ge­bracht hat. Sie legt neue na­tio­na­le Grenz­wer­te für fünf Luft­schad­stof­fe vor, die Er­kran­kun­gen der Atem­we­ge, Herz­be­schwer­den oder gar Krebs ver­ur­sa­chen kön­nen. Be­trof­fen sind un­ter an­de­rem Stick­stoff­oxi­de aus Au­to­ab­ga­sen und flüch­ti­ge or­ga­ni­sche Ver­bin­dun­gen aus Lö­se­mit­teln. Der Baye­ri­sche Bau­ern­ver­band kri­ti­sier­te spe­zi­ell die Re­ge­lung für Am­mo­ni­ak-Emis­sio­nen aus Tier­hal­tung und Dün­gung. Deutsch­land müs­se da­bei EU-weit den höchs­ten Bei­trag leis­ten. Die Kon­se­quen­zen sei­en noch un­klar. »Pan­ora­ma (afp, dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.