Ad­vents­ge­steck in Flam­men

Nach­barn ru­fen die Feu­er­wehr

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Zu ei­nem „Vor­weih­nachts-Ein­satz“muss­te die Be­rufs­feu­er­wehr Augs­burg am Mitt­woch­mor­gen kurz nach 8 Uhr in die Lan­ge­m­arck­stra­ße aus­rü­cken. Auf­merk­sa­me Nach­barn hat­ten ei­nen Brand auf ei­nem Bal­kon ei­nes Hau­ses be­merkt. Sie in­for­mier­ten die In­te­grier­te Leit­stel­le. Als die Feu­er­wehr ein­traf, hat­te die Woh­nungs­in­ha­be­rin das bren­nen­de Ad­vents­ge­steck im Blu­men­kas­ten schon selbst ge­löscht. Die Feu­er­wehr führ­te noch Nach­lösch­ar­bei­ten durch. Nur durch das schnel­le Ein­grei­fen, so heißt es im Pres­se­be­richt, konn­te ein grö­ße­rer Brand ver­hin­dert wer­den. Ins­ge­samt wa­ren sie­ben Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge und 26 Hel­fer im Ein­satz. Durch das Feu­er und den Brand­rauch ent­stand ein Scha­den von meh­re­ren Hun­dert Eu­ro. Die Feu­er­wehr weist dar­auf hin, dass von Christ­bäu­men und Ad­vents­ge­ste­cken auf­grund der tro­cke­nen Tan­nen­na­deln ei­ne be­son­de­re Ge­fahr aus­geht. Bei ei­nem Brand soll­te so­fort die Feu­er­wehr un­ter dem No­t­ruf 112 alar­miert wer­den.

Fo­to: Feu­er­wehr

Von dem Ad­vents­ge­steck ist nicht mehr viel üb­rig ge­blie­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.