Ver­brau­cher chan­cen­los

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog -

Zu „So kön­nen Sie un­nö­ti­gen Ab­fall ver­mei­den“(Wirt­schaft) vom 23. No vem­ber: War­um wird dem Ver­brau­cher per­ma­nent ein schlech­tes Ge­wis­sen ein­ge­re­det und sug­ge­riert, er al­lein sei schuld an den Müll­ber­gen? Was hilft es, dass im Su­per­markt kei­ne Plas­tik­tü­ten mehr her­aus­ge­ge­ben wer­den, wenn sich in den Re­ga­len Ein­weg­ver­pa­ckun­gen tür­men? So­gar Bio­ge­mü­se ist in Plas­tik ein­ge­schweißt. Kei­ne Chan­ce für den Ver­brau­cher, dem Plas­tik zu ent­ge­hen. Hier soll­te der Ge­setz­ge­ber ein­grei­fen, und zwar dort, wo der Ver­pa­ckungs­wahn ent­steht: bei Er­zeu­ger und In­dus­trie.

Iri­na Scholz, Min­del­heim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.