Sohn will post­hum Schmer­zens­geld

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Für die jah­re­lan­ge künst­li­che Er­näh­rung sei­nes schwer­kran­ken und de­men­ten Va­ters ver­langt ein Sohn Scha­den­er­satz von dem Arzt. Das Land­ge­richt München I be­fass­te sich ges­tern mit dem Fall. Der Sohn macht Schmer­zens­geld und Be­hand­lungs­kos­ten in Hö­he von 150 000 Eu­ro gel­tend. Sein Va­ter war von 2006 an über ei­ne Ma­gen­son­de er­nährt wor­den. Spä­tes­tens ein Jahr vor sei­nem Tod sei das nicht mehr an­ge­mes­sen ge­we­sen, ar­gu­men­tiert der Sohn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.