„Jack the Rip­per“

Tipp des Ta­ges Sat.1 zeigt ei­ne Neu­auf­la­ge des schau­ri­gen Film­klas­si­kers aus Sicht ei­ner Frau

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Fernsehen Aktuell Am Dienstag -

Schau­ri­ge Ge­schich­ten guckt das TV-Pu­bli­kum im dunk­len Mo­nat No­vem­ber be­son­ders ger­ne. Viel­leicht so­gar noch mehr, wenn es sich um ei­ne weit­hin be­kann­te Ge­schich­te han­delt, in der ein Un­be­kann­ter rei­hen­wei­se min­des­tens fünf (ver­mut­lich aber mehr) arg­lo­se Frau­en, über­wie­gend Pro­sti­tu­ier­te, grau­en­voll da­hin­meu­chelt: „Jack the Rip­per – Ei­ne Frau jagt ei­nen Mör­der“ist heu­te um 20.15 Uhr in ei­ner TV-Neu­ver­fil­mung auf Sat.1 zu se­hen.

Die Sto­ry des Fil­mes ist be­kannt, und so ist die Hand­lung ziem­lich vor­her­seh­bar. Scho­ckie­ren­de Sze­nen blei­ben dem Zu­schau­er weit­ge­hend er­spart, dra­ma­tisch an­schwel­len­de Mu­sik, plötz­li­che Ka­me­ra­schwenks, knar­ren­de Die­len­bö­den und schum­me­ri­ge Räu­me je­doch nicht. Ne­ben ei­ner star­ken Son­ja Ger­hardt in der Haupt­rol­le der An­na Kos­min­ski, ei­ner toughen Fo­to­gra­fin, die sich auf die Spur des Mör­ders be­gibt und da­bei selbst in des­sen Vi­sier ge­rät, ver­blas­sen die an­de­ren Schau­spie­ler weit­ge­hend: Sa­bin Tam­brea als jun­ger, ziem­lich ir­rer Fo­to­graf Da­vid Co­hen, und Falk Hent­schel, der den net­ten In­spec­tor Fre­de­rick Ab­ber­li­ne spielt und stets das­sel­be grin­sen­de Ge­sicht zeigt – und am En­de sind na­he­zu al­le tot. Im­mer­hin: ei­ne Lo­ve­sto­ry gibt’s nicht.

Dreh­buch­au­tor Hol­ger Kars­ten Schmidt („Das Pro­gramm“) und Re­gis­seur Se­bas­ti­an Nie­mann („Hui Buh das Schloss­ge­spenst“) ha­ben ei­nen sehr kon­ven­tio­nel­len Film ge­dreht, der das be­kann­te Ge­sche­hen je­doch erst­mals aus der Per­spek­ti­ve ei­ner Frau er­zählt. Der Mör­der wur­de in Wahr­heit ja nie ge­fasst. Hier nun ist er frei er­fun­den – die Auf­lö­sung ist ver­blüf­fend.

Fo­to: obs/SAT.1/Al­gi­man­tas Ba­b­ra­vici­us

No­vem­ber 1888 in London: Ein Se­ri­en­kil­ler lehrt Son­ja Ger­hardt ali­as An­na Kos­min­ski das Fürch­ten: Die Neu­ver­fil­mung von „Jack the Rip­per – Ei­ne Frau jagt ei­nen Mör­der“er­zählt die Ge­schich­te aus Sicht ei­ner Frau.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.