„Is­la­mi­scher Staat“be­kennt sich zu At­ten­tat in Ohio

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Politik -

Das Mes­ser­at­ten­tat auf dem Cam­pus der Ohio Sta­te Uni­ver­si­ty in der US-Stadt Co­lum­bus hat­te mut­maß­lich ei­nen is­la­mis­ti­schen Hin­ter­grund: Der An­grei­fer sei ein „Sol­dat des Ka­li­fats“ge­we­sen, be­rich­te­te das Sprach­rohr der Dschi­ha­dis­ten­mi­liz „Is­la­mi­scher Staat“(IS), Amak. Ähn­li­che For­mu­lie­run­gen hat­ten die Dschi­ha­dis­ten ver­wen­det, wenn ein An­schlag nicht vom IS ge­plant war, der An­grei­fer aber Be­zie­hun­gen zur Ter­ror­mi­liz hat­te. US-Me­di­en be­rich­te­ten am Di­ens­tag, der Mann ha­be vor der Tat, bei der elf Men­schen ver­letzt wur­den, is­la­mis­ti­sche Slo­gans im In­ter­net ver­öf­fent­licht. Der nach Me­dien­be­rich­ten aus So­ma­lia stam­men­de und 2014 in die USA ein­ge­wan­der­te Mann war am Mon­tag auf dem Ge­län­de der Uni mit ei­nem Au­to in ei­ne Men­schen­men­ge ge­rast und hat­te dann mit ei­nem Schlach­ter­mes­ser auf Pas­san­ten ein­ge­sto­chen. Die Po­li­zei er­schoss ihn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.