Un­ge­recht

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog -

Zu „Ren­ten stei­gen um 1,9 Pro­zent“(Sei­te 1) vom 23. März: Je­des Jahr ist es das Glei­che: im Os­ten ei­ne fast dop­pelt so gro­ße Er­hö­hung wie im Wes­ten. Die Be­grün­dung heißt Ren­ten­an­pas­sung. Die Po­li­ti­ker ver­ges­sen to­tal, dass die äl­te­ren Per­so­nen im Os­ten gar nicht in die Ren­ten­ver­si­che­rung ein­ge­zahlt ha­ben. So­mit wer­den die west­deut­schen Ren­ten­zah­ler be­tro­gen, denn es müss­te um­ge­kehrt sein. Ich fin­de das sehr un­ge­recht und fra­ge mich, war­um wir so be­han­delt wer­den, und fra­ge die hoch be­zahl­ten Po­li­ti­ker, was ich mit den cir­ca zehn Eu­ro Er­hö­hung, die mir blei­ben, tun soll. Das fres­sen die Le­bens­mit­tel­prei­se und die In­fla­ti­ons­ra­te doch ganz auf. Al­so, so viel wie gar kei­ne Er­hö­hung sind die­se 1,9 Pro­zent. Bei 3,6 Pro­zent blie­ben mir we­nigs­tens noch ein paar Eu­ro mehr. Für mich wie­der ein Mi­nus­punkt für Frau Nah­les und die Re­gie­rung. Bri­git­te Hai­ler Funk, Kemp­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.