Mann holt Hun­de­spiel­zeug aus dem Fluss und er­trinkt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Ein tra­gi­sches Un­glück hat sich am Don­ners­tag in Müns­ter (Land­kreis Do­nau-Ries) ab­ge­spielt. An ei­nem al­ten Sei­ten­was­ser des Lechs ist ein 33-jäh­ri­ger Mann beim Spa­zier­gang mit sei­nem Hund ver­un­glückt, als er wohl das Spiel­zeug sei­nes Vier­bei­ners aus dem Was­ser ho­len woll­te. Wie das Po­li­zei­prä­si­di­um Schwa­ben Nord mit­teilt, ge­hen die Er­mitt­ler da­von aus, dass der Mann aus dem nörd­li­chen Land­kreis Augs­burg im zehn Grad kal­ten Was­ser ei­nen Käl­te­schock er­lit­ten hat. Als ihn ein Spa­zier­gän­ger fand, war je­de Hil­fe zu spät. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Dil­lin­gen hat ei­ne Ob­duk­ti­on be­auf­tragt. Der Hund wur­de wohl­be­hal­ten in der Nä­he der Un­glücks­stel­le ge­fun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.