Der per­fek­te Nach­ruf

Zu gu­ter Letzt Shir­ley MacLai­ne auf un­nach­ahm­lich her­ri­sche Art

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Kino - VON GÜN­TER H. JEKUBZIK

Die letz­ten Wor­te zur gro­ßen Kar­rie­re der au­ßer­ge­wöhn­li­chen Shir­ley MacLai­ne, die am 24. April ih­ren 83. Ge­burts­tag fei­ern wird, sind noch nicht ge­schrie­ben. Doch man kann den Ent­wür­fen nun ei­nen wei­te­ren be­mer­kens­wer­ten Film hin­zu­fü­gen, bei dem ihr ein ganz be­son­de­rer Nach­ruf ge­schrie­ben wird.

Ih­re Fi­gur Har­riet Lau­ler ist ei­ne rei­che, sehr an­stren­gen­de Per­fek­tio­nis­tin, die selbst ih­rer Haus­halts­hil­fe das Mes­ser und ih­rem Gärt­ner die He­cken­sche­re aus der Hand nimmt. Der Kon­troll­freak Har­riet ist da­bei ein­sam und un­glück­lich. So un­glück­lich, dass sie mit Schlaf­ta­blet­ten ih­ren ei­ge­nen Ab­gang ge­stal­tet. Zum Glück wird sie ge­ret­tet, denn sie hat ver­ges­sen, sich um den ei­ge­nen Nach­ruf zu küm­mern. Den dem Zu­fall über­las­sen, „ist äu­ßerst un­ver­nünf­tig“, fin­det Har­riet.

So mischt sie mit ih­rer un­nach­ahm­lich her­ri­schen Art die lo­ka­le Zei­tung auf und en­ga­giert für sich pri­vat die ta­len­tier­te, jun­ge Nach­ruf­schrei­be­rin An­ne (Aman­da Sey­fried). Selbst­ver­ständ­lich schlägt die Paa­rung aus en­er­gisch durch­set­zungs­fä­hi­ger Zi­cke und mil­der, aber ei­gen­wil­li­ger Nach­wuchs-Schrei­be­rin Fun­ken. Schnell wird klar, dass nie­mand von ih­rer Lis­te ein gu­tes Wort über Har­riet sa­gen will. Nur der ge­schie­de­ne Mann er­in­nert sich an Schö­nes, die Toch­ter (An­ne He­che) in­des hat seit Jahr­zehn­ten kei­nen Kon­takt mehr. So muss sich das Biest für den Nach­ruf zu gu­ter Letzt doch noch än­dern. Dass auch die Ghost­wri­te­rin An­ne un­ver­meid­lich in ei­ner Sack­gas­se steckt, macht aus „Zu gu­ter Letzt“ei­nen klu­gen Film über Frau­en und ih­re ab­we­sen­den Müt­ter. Re­gis­seur Mark Pel­ling­ton ehrt die MacLai­ne , lässt aber auch Aman­da Sey­fried Raum. **** O

Film­start in Aichach, Augs­burg, Kö nigs­brunn, Mem­min­gen, Neu Ulm, Pen­zing

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.