Das „In­te­grier­te städ­te­bau­li­che Ent­wick­lungs­kon­zept“und dar­an an­schlie­ßen­de För­der­pro­gram­me

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Nachbarschaft -

● ISEK Die Aus­ar­bei­tung ei­nes „In­te­grier­ten städ­te­bau­li­chen Ent wick­lungs­kon­zepts „gilt als Vor­aus set­zung, um För­der­mit­tel zu er­hal­ten. ● Stadt­um­bau West Im Rah­men des För­der­pro­gramms wur­den Maß­nah men im Tex­til­vier­tel, auf dem She­rid­an und Ree­se Are­al (Pfer­see und Kriegs ha­ber) un­ter­stützt. ● So­zia­le Stadt Das Bund Län­der Pro­gramm wur­de 1999 ge­star­tet, um die Wohn und Le­bens­be­din­gun­gen so­wie die wirt­schaft­li­che Ba­sis in den Stadt­tei­len zu ver­bes­sern. Da­von pro­fi tiert Ober­hau­sen. So wur­den im Nor den des Stadt­teils vie­le WBG Woh­nun gen mit För­der­mit­teln sa­niert. Maß­nah­men wie das Fas­sa­den­pro gramm, die Wie­der­her­stel­lung des Wert­ach­uf­er­wegs zwi­schen Wertach brü­cke und Drent­wett­steg, die ge stal­te­ri­sche Auf­wer­tung der Flur­stra­ße durch mehr Grün, der Grü­ne Rund weg am Het­ten­bach und ein Nach­bar schafts­gar­ten wur­den an­ge­sto­ßen und teil­wei­se um­ge­setzt. ● Ak­ti­ve Stadt und Orts­teil­zen­tren Dar­un­ter lau­fen Maß­nah­men in Lech­hau­sen, Hoch­zoll so­wie die west­li che In­nen­stadt. Zu Letz­te­rem ge­hö ren die Neu­ge­stal­tung des An­nahofs, die Er­neue­rung der Fuß­gän­ger­zo­ne und die Sa­nie­rung des Stadt­mark­tes. Zu nächst wur­den die Pro­jek­te in der In nen­stadt aus dem so­ge­nann­ten „Bund Län­der I“Pro­gramm be­zu­schusst. Das Pro­gramm wur­de aber ein­ge­stellt. Die Stadt Augs­burg konn­te je­doch ei­ne An­schluss­fi­nan­zie­rung si­chers­tel len, weil die in­halt­li­che Aus­rich­tung der ge­plan­ten Maß­nah­men (Stadt­markt und Fuß­gän­ger­zo­ne) laut Bau­re­fe rent Gerd Merk­le „per­fekt zum neu­en För­der­pro­gramm pass­te“. ● Gög­gin­gen/Haun­stet­ten Von der Er­ar­bei­tung ei­nes ISEK wur­de Ab­stand ge­nom­men. „Das kos­ten und zeit­auf­wen­di­ge Ver­fah­ren ist oh­ne kon­kre­te För­der­per­spek­ti­ve we­nig sinn voll“, so Merk­le. (chmü)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.