Sweet and Low­down

Film und Jazz im Tha­lia

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Service -

Woo­dy Al­len hat 1999 mit „Sweet and Low­down“ei­nen der schöns­ten Jazz­fil­me über den ame­ri­ka­ni­schen Swing der 30er Jah­re ge­dreht. Qua­si do­ku­men­ta­risch er­zählt er ko­misch, dras­tisch und me­lan­cho­lisch zu­gleich aus dem Le­ben ei­nes fik­ti­ven Jazz­gi­tar­ris­ten na­mens Em­met Ray. Das Kon­zert, das Ho­ward Al­den (7-string g), Hel­mut Nie­ber­le (7-string g) und Ste­phan Hol­stein (cl, sax) im An­schluss an den Film ge­ben, wid­met dem Sound­track von „Sweet and Low­down“ein in die­ser Art ein­ma­li­ges Nach­spiel. Der Film be­ginnt im Tha­lia, Obst­markt 5, 20 Uhr, das Kon­zert um 21.30 Uhr, der Ein­tritt ist frei. Fo­to:Tha­lia

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.