Ei­ne Un­ter­stel­lung

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Zum Ar­ti­kel „Wer Gott ver­gisst“vom 15. April: Wenn sich Chris­ten an­ge­grif­fen füh­len, ru­fen sie schnell nach dem Blas­phe­mie-Pa­ra­gra­phen und dem Staats­an­walt. An­de­rer­seits ken­nen man­che Kir­chen­män­ner kei­ne Hem­mun­gen, wenn es um die mo­ra­li­sche Ab­wer­tung nicht glau­ben­der Men­schen geht, die in Deutsch­land im­mer­hin die Hälf­te der Be­völ­ke­rung aus­ma­chen. Die Aus­sa­ge ei­nes Weih­bi­schofs „Wer Gott ver­gisst, der ver­gisst in Kür­ze auch den Men­schen“ist ei­ne be­lei­di­gen­de Un­ter­stel­lung. Man kann sehr wohl mensch­lich han­deln, oh­ne an die Exis­tenz ei­nes hö­he­ren We­sens zu glau­ben. Und die vie­len Miss­brauchsskan­da­le be­le­gen, dass ge­ra­de Kle­ri­ker nicht un­be­dingt die bes­se­ren Men­schen sein müs­sen.

Augs­burg

Ger­hard Rampp,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.