Die­sel Pkw über­schrei­ten Grenz­wer­te

Ab­ga­se War­um Stick­oxi­de die Ge­sund­heit mas­siv be­ein­träch­ti­gen kön­nen

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite -

Mo­der­ne Die­sel-Pkw über­schrei­ten im All­tag die EU-Grenz­wer­te für ge­sund­heits­schäd­li­che Stick­oxi­de um ein Viel­fa­ches. Das zei­gen Tests für das Um­welt­bun­des­amt. Dem­nach sto­ßen Die­sel, die der ak­tu­ell gül­ti­gen Ab­gas­norm Eu­ro 6 ent­spre­chen, auf der Stra­ße im Schnitt 507 Mil­li­gramm Stick­oxi­de pro Ki­lo­me­ter aus – der Grenz­wert liegt bei 80 Mil­li­gramm.

Al­ler­dings wer­den die Ab­gas­wer­te bis­her nur im La­bor ge­prüft. Dort fal­len sie aber oft deut­lich nied­ri­ger als im All­tags­be­trieb aus.

An­ge­sichts des ho­hen Stick­oxid­Aus­sto­ßes der deut­schen Die­sel­Flot­te for­dert Um­welt­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks von der Au­to­bran­che, die Wa­gen auf ei­ge­ne Kos­ten nach­zu­rüs­ten. In Städ­ten sind Die­sel-Fahr­zeu­ge die Haupt­quel­le für Stick­oxi­de. Die Ga­se kön­nen Pflan­zen vor­zei­tig al­tern las­sen oder ihr Wachs­tum hem­men. Sie tra­gen zur Bil­dung von Fe­in­staub und Ozon bei. Dies ist auch für Men­schen ge­fähr­lich. So kann das Ein­at­men von Stick­oxi­den laut Bun­des­um­welt­mi­nis­te­ri­um die Lun­ge schä­di­gen und zu chro­ni­schen Her­zK­reis­lauf-Er­kran­kun­gen füh­ren. Ge­ra­de Kin­der sind ge­fähr­det. Im

Kom­men­tar be­schäf­ti­gen wir uns mit den not­wen­di­gen po­li­ti­schen Kon­se­quen­zen aus dem Die­sel-Skan­dal. Und auf der Wirt­schaft fin­den sich wich­ti­ge Fra­gen und Ant­wor­ten rund um das The­ma.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.