Höchs­te Zeit

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Service -

Gerst­ho­fen Ero­ti­sche Be­geg­nun­gen im Fahr­stuhl und ein ver­schwun­de­ner Bräu­ti­gam spielen am 6. Mai ei­ne Rol­le in der Stadt­hal­le

Seit mehr als drei Jah­ren be­geis­tert das Wech­sel­jah­re-Mu­si­cal „Hei­ße Zeiten“nicht nur das Pu­bli­kum in Ham­burg, Frank­furt, Es­sen, Zü­rich bis Leip­zig und Ber­lin. Der Nach­fol­ger heißt „Höchs­te Zeit“und die vier Da­men zie­hen in neue Aben­teu­er. Die Zu­schau­er er­war­tet nach be­währ­tem Re­zept ein brül­lend ko­mi­scher Abend über vier Frau­en im Hoch­zeits­rausch. Dass da­bei nicht alles glatt­geht, ver­steht sich von selbst. Da­für sor­gen ei­ne ero­ti­sche Be­geg­nung im Ho­tel­fahr­stuhl, ein ver­schwun­de­ner Bräu­ti­gam und je­de Men­ge Cham­pa­gner. Und zwar am Sams­tag, 6. Mai, 19.30 Uhr, in der Stadt­hal­le Gerst­ho­fen.

Wir ver­lo­sen fünf­mal zwei Ein­tritts­kar­ten für die­sen Abend mit den vier Cha­os-La­dys. So kön­nen Sie ge­win­nen: E Mail an: ver­lo­sung.lok@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de (Kenn­wort: Cha­os). An­ruf un­ter 0137/8370040 (Lö­sungs­wort: Cha­os). SMS an 52020 (Text: zei­tung win cha­os). Ein­sen­de­schluss 30. April. Ge­bühr SMS 0,50 ¤ (inkl. VDF-D2-An­teil 0,12 ¤), An­ruf 0,50 ¤ aus dem Fest­netz der Dt. Te­le­kom. Ab­wei­chen­de Prei­se aus dem Mo­bil­funk­netz mög­lich. Kar­ten gibt es an den be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len wie dem AZ-Kar­ten­ser­vice rt.1, Ma­xi­mi­li­an­stra­ße 3, oder: stadt­hal­le­gerst­ho­fen.de. lim/Fo­to: der­deh­mel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.