Ein Markt­sonn­tag mit viel Mu­sik

In­nen­stadt Am 7. Mai dür­fen Ge­schäf­te öff­nen. Auf dem Rat­haus­platz sol­len Bür­ger die Eu­ro­pa­hym­ne auf ih­ren In­stru­men­ten spie­len

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg - VON MICHA­EL HÖR­MANN

Im­mer wie­der sonn­tags – der eu­ro­päi­sche Ge­dan­ke rückt seit ei­ni­gen Wo­chen stär­ker ins öf­fent­li­che Be­wusst­sein. In vie­len eu­ro­päi­schen Städ­ten fin­den sonn­tags um 14 Uhr Kund­ge­bun­gen statt, die mit „Pul­se of Eu­ro­pe“für ein ver­ein­tes Eu­ro­pa wer­ben. Auch Augs­burg ist mit von der Par­tie. Mor­gen ist die nächs­te Ak­ti­on. Noch ei­ne Num­mer grö­ßer wird die Ver­an­stal­tung dann ei­ne Wo­che spä­ter.

Das The­ma „Eu­ro­pa“ist Aus­gangs­punkt für den Markt­sonn­tag in der Augs­bur­ger In­nen­stadt. Die Ge­schäf­te dür­fen am 7. Mai von 13 bis 18 Uhr öff­nen. Auf dem Rat­haus­platz gibt es ein gro­ßes Ak­ti­ons­pro­gramm, an dem sich mehr als 25 re­gio­na­le Ver­ei­ne und Or­ga­ni­sa­tio­nen be­tei­li­gen. Of­fi­zi­ell geht es hier eben­falls um 13 Uhr los. Meh­re­re Tanz- und Mu­sik­grup­pen tre­ten auf. Zu hö­ren ist auch ein Schul­chor aus Kö­nigs­grätz (Tsche­chi­en). Mu­sik liegt aber auch noch aus ei­nem an­de­ren Grund in der Luft an die­sem Tag. Ein­ge­bet­tet in den Markt­sonn­tag und Eu­ro­pa­tag ist die Kund­ge­bung „Pul­se of Eu­ro­pe“, die wie üb­lich um 14 Uhr be­ginnt und et­wa ei­ne St­un­de dau­ern wird. Die­ses Mal soll sich das Gan­ze be­son­ders laut und bunt ab­spie­len. Bür­ger sind auf­ge­ru­fen, ein In­stru­ment mit­zu­brin­gen. Zu Be­ginn soll die Eu­ro­pa­hym­ne im gro­ßen Orches­ter er­klin­gen. „Das ist als hör­ba­res und sicht­ba­res State­ment für Eu­ro­pa ge­dacht“, sagt Markus Hodapp, Lei­ter des Eu­ro­pa­bü­ros der Stadt. Das ist al­ler­dings bei Wei­tem nicht der ein­zi­ge mu­si­ka­li­sche Bei­trag.

Am Markt­sonn­tag fällt der Start­schuss für die mehr­wö­chi­ge Ak­ti­on „Play me, I’m yours“. Auf dem Rat­haus­platz, dem Kö­nigs­platz, in der Alt­stadt und sie­ben wei­te­ren Plät­zen im Stadt­ge­biet ste­hen Stra­ßen­kla­vie­re. Je­der, der Spaß dar­an hat, darf spie­len. Die Pia­nos wur­den in­di­vi­du­ell ge­stal­tet, so gibt es un­ter an­de­rem ein Man­ga-Kla­vier und ein früh­lings­bun­tes Kla­vier. Die Ak­ti­on dau­ert bis ein­schließ­lich Sams­tag, 27. Mai. Je nach Stand­ort kann täg­lich von 9 bis ma­xi­mal 22 Uhr mu­si­ziert wer­den.

Sei­te 43

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.