Mar­me­la­de statt Blut

Tipp des Ta­ges Die Se­rie „Blau­ma­cher“schwankt zwi­schen Ko­mö­die und Dra­ma

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Fernsehen Aktuell Am Mittwoch -

ZDF­neo, 21.45 Uhr

Der Mitt­vier­zi­ger Frank (Marc Ben­ja­min Puch) hat al­les er­reicht, was er er­rei­chen woll­te – und fühlt sich ge­fan­gen in sei­nem Le­ben. Die 19-jäh­ri­ge Sa­scha (Lau­ra Ber­lin) sucht un­ter dem Druck ih­rer El­tern noch ih­ren Weg – und weiß wie Frank nicht, wie viel Zu­kunft ihr über­haupt noch lieb ist. Die ZDF­neo-Se­rie „Blau­ma­cher“bringt die bei­den ab heu­te Abend in sechs Fol­gen zu­sam­men und ver­sucht sich mit schwar­zem Hu­mor und ei­ner Mi­ni-Por­ti­on Dra­ma an den gro­ßen Fra­gen des Le­bens.

Los geht’s mit ei­nem lau­ten Knall. Doch als Frank im Kel­ler liegt und sei­ne Hand ab­leckt, schmeckt er Erd­beer-Rha­bar­ber­Mar­me­la­de statt Blut. Er ist ge­ra­de am Selbst­mord mit ei­ner Schrot­flin­te ge­schei­tert. „Wenn man da­mit nicht trifft, will man nicht ster­ben“, wirft ihm Sa­scha an den Kopf, als sie plötz­lich vor der Haus­tür ih­res Nach­barn steht. Die bei­den ken­nen sich bis­her nicht und ah­nen we­nig von den Pro­ble­men des an­de­ren.

Auch die 19-Jäh­ri­ge spielt mit Selbst­mord­ge­dan­ken. Die bei­den sind sich schnell sym­pa­thisch und ent­de­cken ih­re ge­mein­sa­me Sym­pa­thie für die Band Nir­va­na. Sa­scha gibt Frank wie­der das Ge­fühl, wahr­ge­nom­men zu wer­den. Das al­les führt aber zu ei­nem neu­en Pro­blem.

Und zwar erst ein­mal nur zu ei­nem – das ist für die Se­rie mit ge­ra­de ein­mal sechs halb­stün­di­gen Epi­so­den sehr gut. Es gibt ei­ne über­schau­ba­re Zahl an Per­so­nen und nicht zu vie­le Er­zähl­strän­ge. Al­ler­dings nutzt die Se­rie der Re­gis­seu­re Pia Striet­mann („Ta­ge, die blei­ben“) und Mau­rice Hüb­ner („Ki­mo­no“) die­sen Raum nicht, um der Ge­schich­te und den Cha­rak­te­ren die mög­li­che Tie­fe zu ver­lei­hen.

Fo­to: Vol­ker Ro­loff, ZDF

Der Mitt­vier­zi­ger Frank Spor­bert (Marc Ben­ja­min Puch) und die 19 jäh­ri­ge Sa­scha (Lau­ra Ber­lin) be­schlie­ßen aus­zu­stei­gen und su­chen nach der ih­nen je­weils ent­spre­chen­den Le­bens­art.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.