Zen Pries­ter steht ab heu­te vor Ge­richt

Er soll meh­re­re Kin­der miss­braucht ha­ben

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern - VON JÖRG HEINZLE

Augsburg

Weil er meh­re­re Kin­der miss­braucht ha­ben soll, muss sich ab dem heu­ti­gen Frei­tag ein 62-jäh­ri­ger Zen-Pries­ter aus Din­kel­scher­ben (Land­kreis Augsburg) vor dem Land­ge­richt in Augsburg ver­ant­wor­ten. Die An­kla­ge wirft dem Mann vor, sich in 22 Fäl­len an min­der­jäh­ri­gen Jun­gen ver­gan­gen zu ha­ben. In meh­re­ren Fäl­len soll er da­bei auch por­no­gra­fi­sche Auf­nah­men ge­macht ha­ben. Der 62-Jäh­ri­ge hat vor über 20 Jah­ren in Din­kel­scher­ben ei­nen bud­dhis­ti­schen Tem­pel ge­grün­det. Er war zu­vor Po­li­zei­be­am­ter, gab die­sen Be­ruf aber auf, als er sich dem Bud­dhis­mus zu­wand­te.

Der Fall kam im ver­gan­ge­nen Som­mer ins Rol­len, weil ei­ne Mutter den Mann an­zeig­te. Sie hat­te den Ver­dacht, der Zen-Pries­ter könn­te sich an ih­ren Kin­dern ver­grif­fen ha­ben. Der An­ge­klag­te hat­te die Mutter und ih­re Kin­der im Rah­men ei­ner Trau­er­be­glei­tung be­treut, weil de­ren Mann und Va­ter ge­stor­ben war. In wei­te­ren Fäl­len soll er un­ter an­de­rem ei­nen Flücht­lings­jun­gen miss­braucht ha­ben, um den er sich eh­ren­amt­lich küm­mer­te. Auch ein Über­griff auf ei­nen 13-Jäh­ri­gen, der im Tem­pel des An­ge­klag­ten sei­ne Dro­gen­pro­ble­me über­win­den soll­te, wird in der An­kla­ge auf­ge­lis­tet.

Ge­gen­über der Po­li­zei hat der 62-Jäh­ri­ge die Vor­wür­fe nach An­ga­ben der Staats­an­walt­schaft teil­wei­se ein­ge­räumt. Er­war­tet wird, dass er sich nun zum Pro­zess­auf­takt eben­falls äu­ßert. In dem Ver­fah­ren vor der Ju­gend­kam­mer des Ge­richts sol­len rund 40 Zeu­gen ge­hört wer­den. Vor sei­ner Ver­haf­tung im Ju­li vo­ri­gen Jah­res ge­noss der Zen-Pries­ter im Raum Augsburg ho­hes An­se­hen. Er saß in Augsburg am „Run­den Tisch der Re­li­gio­nen“und be­glei­te­te die Stadt­spit­ze auf Rei­sen nach Asi­en. Der 62-Jäh­ri­ge war Eh­ren­rat der deut­schen bud­dhis­ti­schen Uni­on und ei­ner der Vi­ze­prä­si­den­ten des Welt­ver­bands der Bud­dhis­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.