Ba­by­sit­ten lohnt sich

Augsburger Allgemeine (Land West) - - K!ar.text -

Vie­le ha­ben die Er­fah­rung schon ein­mal ge­macht: Ba­by­sit­ter für klei­ne Ge­schwis­ter oder Ver­wand­te spie­len. Doch war­um nicht mehr dar­aus ma­chen? Wer gut mit Kin­dern um­ge­hen kann, für den kann das ei­ne Be­rei­che­rung sein. Apro­pos Be­rei­che­rung: Zu ver­die­nen gibt es auch et­was. Al­ler­dings geht es beim Ba­by­sit­ten kei­nes­wegs nur um et­was Ta­schen­geld. Wer sich die­sen Ne­ben­job aus­sucht, der sam­melt wert­vol­le Er­fah­run­gen für die Zu­kunft. Denn bei vie­len kommt ein­mal der Zeit­punkt, an dem sie selbst Kin­der ha­ben möch­ten. Beim Ba­by­sit­ten be­kom­men Ju­gend­li­che ein ers­tes Bild da­von, wie das ein­mal sein könn­te.

Gut, bis da­hin wird wahr­schein­lich noch viel Zeit ver­ge­hen. Und sich an ein paar Nach­mit­ta­gen oder Aben­den um die Klei­nen zu küm­mern, reicht noch nicht an die Auf­ga­ben von El­tern heran. Aber je­der muss ein­mal klein an­fan­gen. Zu­dem gibt es noch an­de­re, de­nen durchs Ba­by­sit­ten ge­hol­fen wird: die El­tern. Sie kön­nen ent­spannt ein­kau­fen, zu Arzt­ter­mi­nen oder auf klei­ne Fes­te ge­hen oder ein­fach mal wie­der Zeit zu zweit ha­ben. Die kann durch ein Kind schon mal zu kurz kom­men.

Ba­by­sit­ten ist ei­ne Win-winSi­tua­ti­on. Es lohnt sich für Ju­gend­li­che, El­tern und für die Kin­der, die viel Spaß da­bei ha­ben und gut be­treut wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.