Wie man ei­ne De­menz­er­kran­kung er­ken­nen kann

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Michae­la We­ber ist Lei­te­rin im Be­reich Pfle­ge bei der Ca­ri­tas Augs­burg. Sie er­klärt An­zei­chen für De­menz: ● Ein Mensch schafft es nicht, ein adä qua­tes Gespräch zu füh­ren. ● Er be­fin­det sich of­fen­sicht­lich in ei ner an­de­ren Le­bens­welt. Bei­spiel: Ei­ne Se­nio­rin sagt, sie müs­se ih­re Kin der von der Schu­le ab­ho­len. ● De­menz­kran­ke ha­ben oft kei­nen prä­sen­ten Blick. ● Oft sind De­menz­kran­ke un­ru­hig. ● Fühlt sich ein De­menz­kran­ker mit ei­ner Si­tua­ti­on über­for­dert und da durch viel­leicht be­droht, be­ginnt er, sich zu weh­ren. ● Das Alz­hei­mer Te­le­fon bie­tet Be­ra tung un­ter 0821/3193 110 mitt wochs von 10 bis 13 Uhr und don­ners tags von 16 bis 19 Uhr. Au­ßer­halb die­ser Zei­ten mel­det sich ein An­ruf­be ant­wor­ter, der täg­lich ab­ge­hört wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.